Partybrot-Blüte aus der Partybrot-Form

1 Std 10 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Weizen-Mehl für schwere Teige Typ 550 250 g
lauwarmes Wasser 200 ml
Trockenhefe 0,5 Päckchen
Salz 1 TL
Zucker 0,5 TL
Öl 2 EL
Mehl für das Backbrett etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
20 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

1.Weizenmehl sieben. Lauwarmes Wasser mit Zucker und der Hefe gut vermischen. In das Mehl eine Vertiefung drücken und die Hefe-Mischung hinein giessen. Mit dem elektrischen Rührgerät mit Knethaken mischen und das Salz und Öl gleichzeitig hinzufügen. So lange kneten bis sich der Teig von der Schüssel löst und einen Klumpen bildet. Dann ca. 20 Minuten an einem warmen Ort aufgehen lassen.

2.Die Blüten-Röhrenbackform gut einfetten und mit Mehl (alternativ Körner oder Sesam) ausstreuen. Einen Deckel auf das Ende der Röhre setzen. Den Teig einfüllen. Bei mir war die Form ca. halb voll. Er geht beim Backen gewaltig auf und füllt dann die Röhre fast aus. Den 2. Deckel aufsetzen und dann auf den Boden des kalten Backofens Hochkant stellen. Themperatur auf 250 Grad Umluft stellen und ca. 25 Minuten backen. Dann die Form herausnehmen und das Brot aus der Form holen. Dann nochmal ohne Form für ca. 10 -15 Minuten fertig backen. So wird die Kruste sehr schön goldbraun. Bei 250 Grad

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Partybrot-Blüte aus der Partybrot-Form“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Partybrot-Blüte aus der Partybrot-Form“