Selbst gebackenes Bauernbrot

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Roggenmehl 400 g
( ½ Päckchen ) Hefe 21 g
1 - 2 Tassen warmes Wasser 2 Tassen
Salz 0,5 TL
Zucker 0,5 TL
Olivenöl 2 EL

Zubereitung

Hefe in warmen Wasser ( 1 Tasse ) auflösen. Mehl ( 400 g ) mit Salz ( ½ TL ) und Zucker ( ½ TL ) mischen und die aufgelöste Hefe und das Olivenöl ( 2 EL ) zugeben. Alles mit den Händen gut durchkneten. Sollte einen geschmeidigen Teig ergeben. Sonst evtl. noch mehr warmes Wasser zugeben. Teig dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche/Brett ca. 8 - 10 Minuten kräftig durchkneten und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. Anschließend den Teig nochmals durchkneten/durcharbeiten und zu einem Brotlaib formen. Mit Mehl bestäuben und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und noch einmal ca. 20 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 200 °C vorheizen. Das Brot ca. 100 - 120 Minuten im Backofen gold-braun backen und anschließend auskühlen lassen. Das frische Bauernbrot schmeckt am besten mit Butter und Salz !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Selbst gebackenes Bauernbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Selbst gebackenes Bauernbrot“