Brot + Brötchen: Russische Buchweizen - Blinis mit Käse-Creme

1 Std leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Buchweizen, fein gemahlen 200 gr.
Hefe frisch 0,5 Würfel
Eier, Größe M 2 Stk.
Milch, lauwarm 250 ml
Natürliches Mineralwasser 1 Schuss
Salz 1 TL
Öl zum Backen etwas
Für die Käse-Creme: etwas
Eier Größe M 2 Stk.
Crème fraîche 200 gr.
Emmentaler gerieben 100 gr.
schwarzer Pfeffer a.d.Mühle etwas

Zubereitung

1.Das Mehl in einer Schüssel mit der zerbröckelten Hefe, der lauwarmen Milch, dem Mineralwasser, den Eiern und dem Salz verrühren (Schneebesen oder elektr. Helferlein). Dann ein paar Min. stehen lassen zum Ausquellen. Ist der Teig zu dünnflüssig, ein wenig Mehl mehr einrühren.

2.In einer beschichteten Pfanne Öl zum Rausbacken erhitzen und dann mit einem EL - ich benutze eine Mini-Soßenkelle, die 20 ml faßt - kleine Blinis backen, von jeder Seite ca. 2 Min. bis sie schön goldgelb sind.

3.Für die Käse-Creme die Eier hartkochen, pellen und hacken. Die Crème fraiche mit dem Käse mischen und die Eierwürfel darunter mischen, mit Pfeffer abschmecken, evtl. auch ein wenig Salz. Die Creme auf die noch sehr warmen Blinis streichen und schmecken lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brot + Brötchen: Russische Buchweizen - Blinis mit Käse-Creme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brot + Brötchen: Russische Buchweizen - Blinis mit Käse-Creme“