Quark-Mohn-Muffins....

30 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 200 g
Zucker 100 g
Puderzucker 100 g
Mohnback 1 Päckchen
Quark Halbfettstufe 120 g
Eier 3 St.
Speisestärke 50 g
Öl 160 ml
Backpulver 3 TL
Salz 1 Prise
Für die Deko: etwas
Puderzucker etwas
Zitronensaft etwas
5 St. After Eight etwas

Zubereitung

1.Das Öl, Salz, die Eier und den Zucker in eine Schüssel geben und schaumig schlagen.

2.Dann das Mohnback und den Quark dazugeben. Einen Spritzer Zitronensaft dazu und umrühren.

3.Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver mischen und unter die Masse heben.

4.In Förmchen verteielen und bei 180 °C ausbacken.

5.Auskühlen lassen.

6.Ich habe die After-Eight (Reste....müssen vor dem Urlaub noch weg) mit einem EL Speiseöl geschmolzen, aus Backpapier eine kleine Spritztüte gebastelt und die Schokolade hineingegeben.

7.In einer anderen Schüssel habe ich einen Puderzuckerguss hergestellt. Achtgeben, dass er nicht zu flüssig ist.

8.Die Muffins bestreichen, mit der Spritztüte eine Schnecke spritzen und mit einem Zahnstocher aus der Mitte heraus immer in entgegengesetzer Richtung die Masse herein bzw. herausziehen.....

9.Schmecken sehr lecker !!! Verabschiede mich hiermit in den Oster-Urlaub....bis bald !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quark-Mohn-Muffins....“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark-Mohn-Muffins....“