Rote-Bete-Süppchen mit Meerrettich-Schaum (Jörn Kamphuis)

25 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Rote Bete gekocht 300 g
Kartoffeln 1 Stk.
Öl 2 EL
Schlagsahne 200 g
Brühe 600 ml
Schnittlauch 1 Bund
Milch 200 ml
Tafelmeerrettich 2 EL
Salz 1 pr
Pfeffer 1 Prise
Pfeffer rosa 2 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
468 (112)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
4,1 g
Fett
9,0 g

Zubereitung

1.Zunächst Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Dann auch die rote Beete in Würfel schneiden. Als nächstes die Kartoffel schälen und würfeln.

2.In etwas Öl Zwiebel- und Knoblauch Würfel andünsten. Die rote Bete sowie die Kartoffelwürfel hinzugeben und mitdünsten. Nun die Brühe und die Sahne hinzugeben und das Ganze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Danach pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Den Schnittlauch waschen und in kleine Röllchen schneiden. Danach die Milch aufschäumen und dabei die Meerrettichpaste unterrühren. Nun die Suppe verteilen, und mit dem Meerrettichschaum, dem rosa Pfeffer und dem Schnittlauch dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rote-Bete-Süppchen mit Meerrettich-Schaum (Jörn Kamphuis)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rote-Bete-Süppchen mit Meerrettich-Schaum (Jörn Kamphuis)“