Kuchen: Ananas-Holunderkuchen

1 Std 10 Min leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Margarine -leicht basisch- 250 Gr.
Zucker -neutral- 300 Gr.
Eier aus der Freilandhaltung -sauer- 5
Vanillezucker -neutral- 3 Päckchen
Butter-Vanille Backaroma 1 Fläschchen
Holunderblütensirup -neutral- 150 ml
Ananas in Stücke, abgetropft -basisch- 1 Dose
Maismehl, fein gemahlen -basisch- 400 Gr.
Speisestärke aus Mais -basisch- 100 Gr.
Backpulver 1 Päckchen
Zum Bestäuben:
Puderzucker -neutral- etwas

Zubereitung

1.Aus den ersten 5 Zutaten einen "Vorteig" herstellen. Dieser sollte sehr cremig sein.

2.Dann alle weiteren Zutaten langsam mit einrühren bis ein zäh fallender Teig entstanden ist.

3.Backofen zwischenzeitlich vorheizen. Formen einölen und füllen und bei 200°C alles fertigbacken. Die Silikonform brauchte nur ca. 25 Minuten. Die große Form benötigte ca. eine Stunde. Stricknadelprobe machen und abkühlen lassen. Dann mit Puderzucker bestäuben und servieren! Schmeckte uns in der WG wunderbar!! Viel Spaß beim Nachmachen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Ananas-Holunderkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Ananas-Holunderkuchen“