Schweinelachs-Schnitzel an Schwarzwurzel

45 Min leicht
( 79 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinelachs/Schnitzel 2 Scheiben
Schwarzwurzel frisch 5 Stk.
Öl 1 EL
Tomate 1
Butter etwas
Senf scharf etwas
Salz, Pfeffer etwas
Semmelbrösel etwas
Ei verquirlt 1 Stk.
Grana Padano Parmesan gerieben etwas
Essig/Zitronsaft etwas
Petersilie etwas

Zubereitung

1.Schnitzel aus Schweinelachs (vom Fleischer) zwischen Haushaltsfolie plattieren. Salzen und pfeffern und eine Seite mit Senf bestreichen. Dann wie üblich mit Ei und Semmelbrösel panieren. Von beiden Seiten in Öl mit Butter ca. 10 Minuten goldbraun braten.

2.Schwarzwurzel schälen (siehe mein Rezept: Schwarzwurzelgemüse). Dazu das Waschwasser etwas säuern (klebt nicht so toll). In Salzwasser ca. 15 Minuten kochen. Menge halbieren.

3.Eine Hälfte der Schwarzwurzeln mit dem Parmesan panieren (einfach nur im Käse wälzen) und in Butter braten. Unbedingt geringe Hitze zuführen, da Parmesan schnell verbrennt. Die anderen Schwarzwurzelstangen nur garen.

4.Wer will, kann noch braune Butter oder ein Sößchen dazu reichen. Wir brauchten das nicht.

5.Bei und gab es Salzkartoffeln dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinelachs-Schnitzel an Schwarzwurzel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 79 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinelachs-Schnitzel an Schwarzwurzel“