Fleisch: KALBSSCHNITZEL

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
ZUTATEN Schnitzel:
Kalbsschnitzel 3 dünne
gesiebtes Mehl zum melieren etwas
Bio-Ei 1 mittleres
Paniermehl(Semmelbrösel) 4 EL
Salz + Pfeffer, bunt (nach Gusto) etwas
Butterschmalz 3 EL
Margarine 2 EL
BEILAGE:
Kartoffeln Drillinge 400 gr.
bunter Pfeffer, aus der Mühle etwas
Zitrone frisch 1

Zubereitung

VORBEREITUNG:

1.Zuerst die Kartoffeln mit einem Sparschäler schälen, in kaltem Wasser waschen, in einen Topf füllen, mit kaltem Wasser bedecken und beiseite stellen. Zitrone halbieren und 1 Hälfte in Scheiben schneiden. Beiseite stellen.

2.Jeweils einen flachen Teller mit Mehl, Paniermehl (Semmelbrösel) und verkleppertem Ei vorbereiten.

ZUBEREITUNG:

3.Das Kartoffelwasser salzen und die Kartoffel kochen. Dauert ca. 20 Min. Die Schnitzel, sollten sie nicht 1cm Dicke haben, mit einem Plattiereisen plätten, bis sie so dünn sind. Für Wiener Schnitzel ist das wichtig, weil sie nur kurz gebraten werden.

4.Die Schnitzel mit einem Küchenkrepp trocken tupfen. Nach Geschmack mit Salz und buntem Pfeffer aus der Mühle würzen. Jetzt die Schnitzel in Mehl wälzen und überschüssiges Mehl abklopfen. Durch das verklepperte Ei ziehen und danach mit Paniermehl (Semmelbrösel) ummanteln.

5.Butterschmalz und Margarine in einer Pfanne erhitzen. Die Schnitzel in das heiße Fett einlegen. Sie sollen schwimmend ausgebacken werden, daher auch so viel Fett. Die erste Seite ca. 2-3 Min. braten, wobei man die Oberseite ein paar Mal mit dem Bratfett beschöpfen sollte.

6.Ist die Unterseite angebräunt, die Schnitzel wenden und hier ebenso verfahren. Die Panande soll sich in Blasen aufblähen, dann ist es richtig. Eine lange Bratzeit brauchen die Schnitzel nicht, da sie ja ganz dünn geklopft wurden.

7.Schnitzel aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp entfetten. Warm halten.

8.Kartoffel abgießen und ins Bratfett der Schnitzel geben. Dort mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen und ein paar Mal die Pfanne durchschwenken.

9.Schnitzel auf einen Teller legen und von den gebutterten Drillingen 1 Portion anlegen. Schnitzel mit einer Zitronenscheibe versehen und servieren. Dazu den schon vorbereiteten Spargelsalat geben und es sich schmecken lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: KALBSSCHNITZEL“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: KALBSSCHNITZEL“