Chakalaka-Salat - Grüße aus Südafrika

30 Min leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sonnenblumenöl 3 EL
Zwiebel, Größe 40/42, "entkleidet" und gerieben 1
Knoblauchzehen gehackt 2
Paprikaschote, von den Samen befreit und gewürfelt 1 grüne
Paprikaschote - war nicht zum Fototermin erschienen 1 rote
frischer Ingwer, fein gewürfelt 2 EL
Chilischote extra scharf, ohne Samen, fein gewürfelt 1
Currypulver 2 TL
Blumenkohl, mittelgroß, in Röschen zerteilt 1
Baked Beans, 400 g 1 Dose
Salz, Pfeffer etwas
Paprikapulver etwas

Zubereitung

Vorbemerkung:

1.Unsere Tochter wünschte sich zu ihrem Geburtstag einen afrikanischen Abend, was für mich "Experimentierküche" bedeutete... Nicht alles schmeckte den mitteleuropäischen Gaumen, aber dieser Salat kam bei allen Gästen sehr gut an :-)

Zubereitung:

2.In einem Topf oder einer großen Pfanne das Öl erhitzen und darin die zerkleinerte Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Paprika und Chili zusammen mit Curry- und Paprikapulver etwa 5 Minuten anbraten.

3.Die Blumenkohlröschen, die nicht zu groß sein sollten, hinzufügen und alles zusammen ca. 15 Minuten sanft garen, bis das Gemüse weich, aber nicht "labberig" ist.

4.Die weißen Bohnen - ohne Dose - hinzufügen und erhitzen.

5.Nach Gefühl und Wellenschlag mild bis scharf würzen und kalt oder warm servieren.

6.Dieser Gemüsesalat hält sich im Kühlschrank mehrere Tage - sofern er nicht vorher verspeist wird...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chakalaka-Salat - Grüße aus Südafrika“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chakalaka-Salat - Grüße aus Südafrika“