Innereien: Lebergeschnetzeltes mit Reis

Rezept: Innereien: Lebergeschnetzeltes mit Reis
viele Zwiebeln und Paprikaschoten bringen die Leber voll zur Geltung
16
viele Zwiebeln und Paprikaschoten bringen die Leber voll zur Geltung
00:15
19
11027
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 Gramm
Rinderleber, frisch
2 Stück
Zwiebeln frisch
3 Stück
kleine Paprikaschoten, süß -rot und gelb-
2 Stück
Frühlingszwiebeln frisch
1 Esslöffel
Tomatenmark dreifach konzentriert
3 Esslöffel
Olivenöl extra vergine
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz
1 Prise
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.03.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2612 (624)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
3,8 g
Fett
68,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Innereien: Lebergeschnetzeltes mit Reis

Pfifferlinge mit Dill

ZUBEREITUNG
Innereien: Lebergeschnetzeltes mit Reis

1
Die Leber von Sehnen und Röhrchen befreien und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Leberstücke darin von beiden Seiten scharf anbraten. Heraushehmen und zur Seite stellen.
2
Zwiebel und Frühlingszwiebel schälen, die Paprikaschoten von den "Innereien" befreien. Zwiebel in halbe Ringe, Frühlingszwiebel in Ringe(von Grün etwas für die Garnierung aufheben) und Paprika in Streifen schneiden und im Leberfond dünsten.
3
Tomatenmark dazuegeben und mit etwas Wasser aufgießen und einkochen lassen.
4
Die Leberwürfel pfeffern und salzen und wieder zum Gemüse in die Pfanne geben. Ca. 5 Minuten schmoren lassen, bis die Leber durchgebraten ist.
5
Zum Servieren, entweder mit gekochtem Reis vermischen - als Risotto - oder den Reis in ein gebuttetes Förmchen drücken, auf den Teller stürzen und das Geschnetzelte dazu servieren. Beides aber mit dem Grün der Frühlingszwiebel garnieren.

KOMMENTARE
Innereien: Lebergeschnetzeltes mit Reis

Benutzerbild von Miez
   Miez
♫ ♫…da simmer dabei :) dat schmeckt prima…♫ ♫
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Wow, Leber, Fein! Ein sehr gut beschriebenes Rezept! Ich bin begeistert!
Benutzerbild von Ketman70
   Ketman70
Wie ich sehe, bin ich nicht alleine mit einer Familie gesegnet, die keine Leber essen - vielleicht sollten wir uns mal zusammentun und Leber in sämtlichen Variationen genießen. Tolles Rezept, würde ich auch zu gerne mal kochen, aber lohnt nicht für einen alleine. LG Kerstin
Benutzerbild von Lakritzschnegsche
   Lakritzschnegsche
leber als geschnetzteltes hab ich noch nicht gemacht , schaut aber mega legger aus lg tatjana
Benutzerbild von chipzi
   chipzi
mmmmmmmm Leber habe ich schon lange nicht mehr gegessen..danke für die Anregung...5* lasse ich dafür gerne hier...glg Astrid

Um das Rezept "Innereien: Lebergeschnetzeltes mit Reis" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung