Fleisch: Schweinefiletköpfe mariniert

2 Std 30 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinefiletköpfe 2 Stk.
Möhren 3 Stk.
Frühlingszwiebeln 2 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
kleine Chilischoten getocknet 3 Stk.
Knoblauchzehen gehackt 2 Stk.
Rosmarin getrocknet 1 TL
Thymian getrocknet 1 TL
Meersalz, Papayapfeffer a.m.KB, etwas
Olivenöl kalt gepresst etwas
etwas Brühe, heller Soßenbinder etwas
Bratschlauch - ich hatte ihn diesmal etwas knapp bemessen etwas

Zubereitung

1.Fleisch waschen und trockentupfen, dann mit den Kräutern, dem Papayapfeffer, dem Knoblauch und dem Salz einreiben. In einer verschließbaren Schale in dem Olivenöl wenden, die Chilischoten dazugeben und die Schale verschließen. Das Fleisch 2 Std. marinieren, dabei nach 1 Std. einmal wenden.

2.Inzwischen den Bratschlauch vorbereiten, also an einer Seite schon mal verschließen, später das marinierte Fleisch, die etwas zerkleinerten Möhren, Frühlingszwiebeln und die geviertelte Zwiebel und 1/2 Tasse Brühe hineingeben, gut verschließen und auf dem KALTEN Rost auf die untere Schiene in den Bratofen schieben. Der wurde vorher schon auf 180° vorgeheizt.

3.Da die Filetköpfe ziemlich dick waren, blieben sie für 30 Min. im Ofen, danach noch zum Ausruhen 5 Min. eingepackt. Erst dann wurde der Schlauch aufgeschnitten und das Gemüse mit der Brühe in der Pfanne mit ein bißchen Soßenbinder gebunden. Das Fleisch wurde aufgeschnitten und zum Gemüse gelegt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Schweinefiletköpfe mariniert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Schweinefiletköpfe mariniert“