Valentins-Cupcakes

2 Std leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
weiche Butter [1] 130 g
feiner Zucker 130 g
Eier 2
Vanillezucker [1] 1 TL
Mehl 120 g
Backpulver 1,5 TL
Milch 1 EL
Kakaopulver 3 EL
weiche Butter [2] 170 g
Vanillezucker [2] 1 Päckchen
Puderzucker 350 g
rote Lebensmittelfarbe etwas
Deko etwas

Zubereitung

1.Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine Muffinform mit 12 Papierförmchen auslegen.

2.Butter [1] und Zucker in eine Schüssel geben und verrühren. Eier hinzugeben. Anschließend Vanillezucker [1] unterrühren. Mehl und Backpulver dazusieben. Zuletzt Milch und Kakaopulver hinzufügen. Der Teig sollte jetzt glatt sein und bei leichtem Klopfen von der Schüsselkante herunterfallen. Sollte es nicht so sein kann man ein bis zwei Esslöffel Milch mehr hinzufügen.

3.Den Teig in die Papierförmchen füllen bis sie zu 2/3 gefüllt sind. 15-20 Minuten backen.

4.Während die Cupcakes auskühlen kann man die Buttercreme herstellen. Dazu Butter [2] und Vanillezucker [2] in einer Schüssel 2-3 Minuten schaumig schlagen. Nach und nach den Puderzucker dazusieben und die Masse 2-3 Minuten weiterschlagen. Lebensmittelfarbe noch unterrühren und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Jeden Cupcake mit einer großen Buttercremehaube versehen und mit passender Deko verzieren. Happy Valentines Day!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Valentins-Cupcakes“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Valentins-Cupcakes“