Kohlrübencremesuppe mit Ingwer und Zitronengras

40 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kohlrübe frisch 1
Schalotten 2
Gemüsebrühe, selbstgemacht 250 ml
Sahne 250 ml
Zitronengras 1 TL
Kaffir-Limettenblätter 10 Stück
Ingwer eingelegt etwas
Misopaste 1 EL
Mirin (süßer Reiswein) 100 ml
Sake 100 ml
Shichimi tōgarashi etwas
Butter etwas
Chilifäden etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
778 (186)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
2,6 g
Fett
16,7 g

Zubereitung

1.Kohlrübe schälen und würfeln. Schalotte würfeln und in Butter anschwitzen, Steckrübenwürfel dazugeben. Gewürze dazugeben, kurz anschwitzen. Mit Mirin und Sake ablöschen. Brühe und Sahne auffüllen.

2.Wenn die Rübe weich ist, Kaffirblätter rausfischen, den Rest fein pürieren und anschließend passieren. Falls notwendig, mit dem Shichimi tōgarashi nachwürzen. Eine leichte Schärfe sollte zu spüren sein. Ingesamt sollte der Charakter eher weich, gefällig mit zarten asiatischen Anmutungen sein. Mit Chillifäden dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kohlrübencremesuppe mit Ingwer und Zitronengras“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kohlrübencremesuppe mit Ingwer und Zitronengras“