" Mousse àu Chocolate " à la Bocuse - das Originalrezept .......(Rzpt. um 1978)

Rezept: " Mousse àu Chocolate " à la Bocuse - das Originalrezept .......(Rzpt. um 1978)
Für mich - DIE BESTE - Mousse aller Zeiten, Rezept vom französischen Spitzenkoch Paul Bocuse
26
Für mich - DIE BESTE - Mousse aller Zeiten, Rezept vom französischen Spitzenkoch Paul Bocuse
00:30
17
30521
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6
Eier Freiland
150 Gramm
Zucker weiß
200 Gramm
Schokolade / halbbitter
125 Gramm
Butter weich
1 kleine
Kaffeetasse sehr starken Mocca / ca. 6 Eßl.
1 kleine Prise
Salz
Garnitur:
- Schlagsahne
- Schokostreußel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitungszeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.05.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2336 (558)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
54,7 g
Fett
37,8 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
" Mousse àu Chocolate " à la Bocuse - das Originalrezept .......(Rzpt. um 1978)

gefüllte Pfannenkuchen

ZUBEREITUNG
" Mousse àu Chocolate " à la Bocuse - das Originalrezept .......(Rzpt. um 1978)

Anmerkung zu diesem Rezept:
1
Rezept und Zubereitung sind wirklich das "ORIGINAL" von Paul Bocuse, welches ich damals bei einer TV-Sendung aufgeschrieben habe. Natürlich wird das Rezept viel älter sein, ich habs seit 1978.
Vorbereitung:
2
Als Erstes eine ganze Kaffeetasse sehr starken Mocca ( 2 sehr gut gehäufte Teel.frisch gemalenes Kaffeepulver) aufbrühen (türkisch), ziehen lassen und dann abgießen.
3
Anschl. die Eier trennen . D.h., die Eidotter und das Eiklar extra in 2 Schlagkessel oder Töpfe geben. Dann das Eiklar, mit der Prise Salz, steif schlagen und kalt stellen.
Zubereitung:
4
Die Eidotter mit dem Zucker, (warm, im Wasserbad), cremig aufschlagen.
5
Nebenher die Butter zusammen mit der Schokolade in einem Extratopf schmelzen. (Wasserbad).... Heißes Wasser aus der Leitung reicht vollkommen aus, es muß nicht kochend sein. (ca.70 Grad C.)
6
Dann vorsichtig die Butter-Schokomasse unter die "Eigelbcremè" heben und den warmen Mocca (ca. 6 Eßl.) unterrühren.
7
Den Eierschnee nochmals, wenn nötig, durchschlagen.
8
Anschl. 3-4 Eßl. Eierschnee unter die Cremè rühren.
9
Dann die Cremè unter den restlichen Eierschnee heben.
10
Die fertige "Mousse" in Gläser, Schälchen oder in eine Glasschüssel füllen und für einige Stunden, abgedeckt, in den Kühlschrank stellen.
!!!!! TIPPPPPP !!!!!
11
Die "Mousse àu Chocolate" einen Tag vorher zubereiten und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Dann zieht sie besser durch und der Geschmach ist sehr viel intensiver.
12
Serviert mit selbstgemachter Schlagsahne (siehe mein KB), Schokostreußel, od. -raspel........ Ein Gedicht.

KOMMENTARE
" Mousse àu Chocolate " à la Bocuse - das Originalrezept .......(Rzpt. um 1978)

Benutzerbild von Kantarell71
   Kantarell71
Ich kann nur bestätigen, dieses Rezept ist wirklich fantastisch! Ist kein Vergleich zu der Mousse au chocolat, die man sonst so zubereitet... Sehr, sehr lecker! 5***** Sterne an dich und Paul Bocuse!!! :-) Gruß, Corinna
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Da hätte hätten Wir auch gerne etwas davon, sehr köstlich zubereitet, kolle Rezeptur, dafür von uns verdiente 5 ✰✰✰✰✰chen, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von chrissi720
   chrissi720
... Genuss pur ... was ich noch empfehlen kann, Mousse frosten und so ca. 30 Minuten vor dem Verzehr aus dem TK in den Kühlschrank stellen, als Schokoeis - sooo lecker ... weil die frischen Eier und so ... bin da immer etwas vorsichtig, gerade bei wärmeren Temperaturen ... :-) LG Christa
Benutzerbild von emari
   emari
ohhhhh, da darf man nicht achtlos dran vorbeigehen.... das ist ja vom feinsten..... und drum nehm ich das "original" gerne in meine küche mit....bei nächster gelegenheit werd ich dann auch mal zum "haubenkoch" - dankeschön sagt emari
Benutzerbild von golfvornholz
   golfvornholz
da kann ich mich nur anschliessen.L.G.Jürgen

Um das Rezept "" Mousse àu Chocolate " à la Bocuse - das Originalrezept .......(Rzpt. um 1978)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung