Fleisch : Marin.Canarisches Lammragout.

leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eiernudeln 300 gr.
Lammfleisch 600 gr.
Tomaten Konserve gehackt 800 gr.
Zwiebel gewürfelt 1
Knoblauchzehen gehackt 5
Möhre , geschält und fein gewürfelt. 1
Rotwein 200 ml
Olivenöl 100 ml
Bohnen grün frisch geputzt und zerkleinert 500 gr.
Räucherspeck durchwachsen 80 gr.
Bohnenkraut Gewürz 1 EL (gestrichen)
Rosmarin Gewürz 1 EL (gestrichen)
Thymian Gewürz 1 EL (gestrichen)
Chili 1 Msp
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas

Zubereitung

1.Für die Marinade das Öl, Rotwein, Knoblauch.Zwiebeln,Rosmarin, Thymiann Pfeffer Chili miteinander verrühren, und das in Scheiben geschnittene Fleischin einem entspr. Gefäß oder verschließbaren Beutel im KS 24 h marinieren.

2.Das Fleisch kleinwürflig schneiden. Die Tomaten grob zerhacken. In einer Pfanne das Ol erhitzen und die Fleischwürfelchen und denSpeck anbraten die Tomaten mit dem Saft die Bohnen und mit der Möhre kurz anschwitzen, Marinade angiessen. Salzen und pfeffern, Bohnenkraut zugeben und ca.30 -. 40 Min köcheln lassen.

3.Zwischenzeitlich die Pasta nach Anweisung in Salzwasser al dente garen. .

4.Alles nach Gusto abschmecken, und das Ragout mit der Pasta vermengen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch : Marin.Canarisches Lammragout.“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch : Marin.Canarisches Lammragout.“