Hühnchenrezept aus Chile ...

50 Min leicht
( 59 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hühnerschenkel 2
Öl zum Braten 2 Esslöffel
Salz etwas
gewürzter Pfeffer etwas
Dijon Senf 2 Teelöffel
Zwiebel in Streifen 0,5
Schinken roh 1 Scheibe
Bacon 2 Scheiben
Weißweinessig 2 Esslöffel
Fleischbrühe 100 ml
Weißwein trocken 100 ml
Chiliflocken 0,5 Teelöffel
Möhre 1
von der Petersilienwurzel 1 Stückchen
von der Lauchstange 1 Stückchen
Zwiebel 1 kl.
Lorbeerblatt 1
Rosmarinzweige 2
Thymianzweige 2
Speisestärke angerührt 1 Teelöffel

Zubereitung

1.Vorbereitung: Essig mit Brühe, Wein und Chiliflocken mischen. Die Gemüse in Würfel bezw. Scheiben schneiden.

2.Die Hühnerschenkel unter kaltem Wasser abspülen, wieder trockentupfen und die Innenseite mit Dijon Senf einstreichen. Die Zwiebelstreifen über den Senf geben und kräftig mit gewürztem Pfeffer bestreuen.

3.Je eine halbe Scheibe Schinken darüberlegen und mit einer Rouladennadel (oder Holzstäbchen) feststecken. Die Schenkel nun außenherum mit ein paar Tropfen Öl einstreicheln und dann mit Salz und Pfeffer einreiben. Abschließend noch eine Baconscheiben um die Mitte legen.

4.Zubereitung: Das Öl in einer Deckelpfanne erhitzen und die Schenkel darin bei Mittelhitze pro Seite 5 Minuten lang anbraten (die Hautseite zuerst). Dann die zerkleinerten Gemüse in die Pfanne geben und mit dem Essig-Brühe-Wein-Gemisch ablöschen.

5.Lorbeerblatt, Rosmarin und Thymian dazulegen und das Gericht etwa 40 Minuten bei milder Hitze schmoren lassen. Den Schmorsud mit angerührter Speisestärke leicht binden, noch einmal abschmecken und das feurige Gericht kann serviert werden.

6.Ich habe Kartoffeln und Pimientos de Padrón dazu serviert .... garniert mit einer Zitronenscheibe und einem Thymianfähnchen.

7.Anmerkung: dieses Rezept stand ähnlich mal in einer Zeitschrift ... ich habe es von einer Campingplatz-Nachbarin hier in Spanien , die es mir empfohlen hat. Von Monique aus Belgien habe ich schon mehrere Rezepte übernommen und auch eigene ausgetauscht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnchenrezept aus Chile ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnchenrezept aus Chile ...“