Suppen-Dreierlei von Möhren, Kartoffeln und Erbsen

1 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Kartoffelcremesuppe
Kartoffeln 2 kg
Butter 1 EL
Gemüsebrühe 2 l
Weißwein 200 ml
Zwiebel 1 Stück
Lorbeerblatt 1 Stück
Majoran frisch 1 TL
Muskatnuss 1 Messerspitze
Schlagsahne 200 ml
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Süßkartoffel 1 Stück
Öl 1 EL
Möhren-Ingwersuppe
Möhren 400 g
Zwiebel 1 Stück
Zucker 1 Prise
Sesamöl 1 EL
Gemüsebrühe 400 ml
Chilischoten fein gehackt 1 Messerspitze
Ingwer gehackt 4 TL
Kokosmilch 250 ml
Limettensaft 3 EL
Sesam 2 EL
Erbsen-Minzesuppe
Erbsen 500 g
Olivenöl 1 EL
Gemüsebrühe 400 ml
Wasser 200 ml
Zwiebel 1 Stück
Minze 0,5 Bund
Basilikum 0,5 Bund
Zucker 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Meersalz 1 Prise
Crème fraîche 5 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
205 (49)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
6,0 g
Fett
2,0 g

Zubereitung

Kartoffelcremesuppe

1.Für die Kartoffelcremesuppe die Kartoffeln und die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. In Butter glasig dünsten, mit Gemüsebrühe und Weißwein aufgießen. Das Lorbeerblatt und Majoran dazugeben und ca. 15 Minuten köcheln lassen.

2.Das Lorbeerblatt herausnehmen, Sahne dazugeben und alles pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. ( Wenn die Suppe zu dick ist mit etwas Gemüsebrühe verdünnen). Die Süßkartoffel schälen, in ganz kleine Würfel schneiden, in wenige Öl knusprig braten und über die fertige Suppe streuen.

Möhrensuppe

3.Für die Möhrensuppe die Möhren und die Zwiebel schälen und klein schneiden. Möhren- und Zwiebelwürfel mit einer Prise Zucker in Sesamöl glasig dünsten und mit Gemüsefond auffüllen. Ca. 4 TL frischen Ingwer und eine Messerspitze frischen Chili dazugeben und ca. 30 Minuten köcheln lassen.

4.Danach durch ein Sieb passieren, Kokosmilch dazugeben, mit 2-3 EL Limettensaft, Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Sesam ohne Fett in der Pfanne rösten und drüberstreuen.

Erbsensuppe

5.Für die Erbsensuppe die Zwiebel schälen, würfeln und in Öl glasig dünsten. Mit Gemüsefond und Wasser auffüllen, gehackte Minzblätter und Basilikum dazugeben und ca. 30 Minuten köcheln lassen. Danach pürieren und mit Meersalz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Mit einem Klecks Crème fraîche garnieren

Auch lecker

Kommentare zu „Suppen-Dreierlei von Möhren, Kartoffeln und Erbsen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppen-Dreierlei von Möhren, Kartoffeln und Erbsen“