Rosenkohleintopf

15 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rosenkohl frisch 250 gr.
Salz 1 TL
Kartoffeln 3 Stk.
Mohrrüben frisch 2 Stk.
Pfeffer 1 Pr
Zucker 1 Pr
Muskatnuss frisch gerieben 1 Pr
Zwiebel 1 Stk.
Butter 1 TL
Kümmel 1 Pr
Mehl 1 EL
Gartenkräuter 4 EL

Zubereitung

1.den Rosenkohl putzen und in Salzwasser bisfest kochen....

2.den Rosenkohl über einem Sieb abtropfen lassen....das Kochwasser auffangen....

3.ein paar Rosenkohl herausgreifen und kleingeschnitten wieder ins Kochwasser geben....

4.der Rest Rosenkohl wird als Gemüse zu einem Hauptgang in Butter geschwenkt, mit Pfeffer und Muskat abgeschmeckt und mit gebräunten Semmelbrösel angerichtet.......

5.zum Süppchen schälen wir die Kartoffeln und schneiden sie klein, ebenso die Möhrchen, die wir putzen und sehr klein schneiden.....beides rein in unseren Eintopf, der nun wieder langsam köchelt.....

6.Pfeffer nach Geschmack dazugeben....eine Prise Zucker als Geschmacksverstärker und natürlich frisch geriebene Muskatnus mit hinzugeben.....

7.eine Zwiebel kleinschneiden und in etwas Butter anrösten....mit etwas Kümmel bestäuben, das Mehl darüber streuen und unter ständigen rühren weiter brutzeln lassen.... Achtung: Röststoffe erlaubt, aber nicht verbrennen lassen.....

8.die Zwiebeln in die Suppe geben und nur noch lediglich durchziehen lassen.....

9.Anrichten mit ein paar gehackten Gartenkräuter...besonders Kresse und Petersilie haben sich bewährt.........

10.kann als Zwischengericht und Vorspeise, aber auch mit einer Butterstulle als Hauptgericht gereicht werden.....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rosenkohleintopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosenkohleintopf“