Würstchen in Brezenteig

1 Std 5 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Nürnberger Rostbratwürstchen 1 Packung
TK Brezenteiglinge zum Selberbacken 1 Packung
etwas Fett zum Braten etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

1.Die Brezenteiglinge auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech auftauen lassen (ca. 30 - 60 Minuten). Die Würstchen in etwas Fett in der Pfanne braten. Die Brezenform lösen und jede "Teigschnur" halbieren.

2.Jeweils eine Bratwurst mit einer Teigschnur umwickeln. Nebeneinander auf ein Backblech legen und bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen ca. 15 - 20 Minuten goldgelb backen.

3.Dazu schmeckt Senf. Wer mag kann die eingerollten Würstchen auch mit Salz, Pfeffer, Pizzagewürz, geriebenem Käse etc. bestreuen. Statt Bratwürstchen kann man auch Wiener verwenden. Man kann auch Schinken und Käse umwickeln....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Würstchen in Brezenteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würstchen in Brezenteig“