Brötchen

35 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Wasser 100 ml
Milch 100 ml
Olivenöl 50 ml
Zucker 1 Teelöffel
Salz 0,5 Teelöffel
Backpulver 10 g
Weizen Mehl Type 550 oder anderes Brotmehl 310 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1066 (255)
Eiweiß
6,9 g
Kohlenhydrate
33,9 g
Fett
10,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
25 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Ich hatte Appetit auf frische Brötchen, habe mal ein Rezept gesehen ohne Hefe und ohne kneten. Da das Brot zur Zeit schnell schlecht wird bei diesen Temperaturen, dachte ich die probiere ich mal aus.

2.Zuerst die flüssigen Zutaten in eine Schüssel geben. Dann die trockenen Zutaten mischen und dazu geben. Alles miteinander verrühren, kann man auch mit einem Löffel machen. Ich habe dann doch mein Mixer mit den Knethaken genommen. Den Teig mit etwas Mehl bestäuben und zu einer Kugel formen und abgedeckt 10 Minuten ruhen lassen.

3.Den Backofen vorheizen auf 190°C. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

4.Nach 10 Minuten den Teigkugel auf ein leicht bemehltes Backbrett geben, kurz zusammen falten und zur Rolle formen. Diese in 6 Teile teilen und Kugeln formen. Jede Kugel mit den Fingern flach drücken und leicht aufrollen, die Enden etwas zusammen drücken. Es sollten 6 länglichen Brötchen entstehen. Jedes an der Oberseite längs etwas einschneiden. Alle auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 190°C ca. 20-25 Minuten goldbraun backen.

5.Die fertigen Brötchen etwas abkühlen lassen und nach Wunsch belegen, die waren schnell aufgegessen.

Auch lecker

Kommentare zu „Brötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brötchen“