Brot/Brötchen: Mittwochs-Brötchen

13 Std 30 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weizenmehl Typ 1050 100 Gramm
Weizenmehl Typ 550 100 Gramm
Weizenmehl Typ 405 300 Gramm
Hefe frisch 20 Gramm
Salz 15 Gramm
Zucker 1 Teelöffel
Olivenöl extra vergine 2 Esslöffel
Wasser 300 ml

Zubereitung

1.Hefe mit Zucker verfüssigen und mit den übrigen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

2.Den Teig in zehn Teile teilen, Kugeln formen und diese auf ein mit Backfolie bestücktes Blech mit genügend Abstand legen.

3.An einem kühlen Ort über Nacht gehen lassen.

4.Vor dem Backen die Brötchen mit Mehl bestäuben.

5.Ofen auf 225 Grad vorheizen, eine Tasse mit Wasser reinstellen und die Brötchen darin ca. 30 Minuten backen. Zehn Minuten vor Backende mit Wasser bestreichen oder besprühen.

6.Auch hier gilt: Wenn man die Brötchen 10 Minuten vor Ende der Backzeit aus dem Ofen nimmt und nach dem Abkühlen einfriert, hat man auch am Sonntag noch den Genuss.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brot/Brötchen: Mittwochs-Brötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brot/Brötchen: Mittwochs-Brötchen“