Erdbeerparfait auf Passionsfruchtspiegel

1 Std schwer
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Erdbeere 500 gr.
Wasser 100 ml
Wodka 50 ml
Chilischote 1 Stk.
Eier 5 Stk.
Zucker 110 gr.
Halbbitter-Kuvertüre 175 gr.
Zitronensaft frisch gepresst 110 ml
Sahne 250 ml
Passionsfrucht /Maracuja 10 Stk.
Zucker 1 TL
Blutorangen Saft 200 ml

Zubereitung

1.Die Erdbeeren wachen, das Grün entfernen und die Beeren dann vierteln. Anschließend 100 g Zucker karamellisieren. Dann mit 100 ml Wasser und dem Zitronensaft ablöschen. Die Erdbeeren und die aufgeschnittene Chilischote (ohne Körner) zugeben und mit etwas Wodka 4 bis 5 Minuten aufkochen. Danach die Chilischote herausnehmen und das Ganze pürieren. Die Eier trennen und die Eiweiße mit 1 bis 2 TL Zucker zu Schaum schlagen. Die Erdbeermasse mit 5 Eigelben kaltrühren und anschließend das Eischnee-Zucker-Gemisch vorsichtig unterheben und kalt stellen.

2.Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und mit der Sahne zu einer streichfähigen Masse rühren. Nun Förmchen am besten mit Alufolie selbst herstellen. Dazu Alufolie um ein gerades Glas wickeln und fixieren. Anschließend eine Schicht Erdbeermasse einfüllen und einfrieren. Dann eine Schicht Kuvertüre darauf geben, wieder eine Schicht Erdbeermasse darüber verteilen und nochmals einfrieren. Diesen Vorgang wiederholen, bis das Glas voll ist.

3.Für den Fruchtspiegel die Maracujas aufschneiden, das Fruchtfleisch herauslösen und mit Zucker und Orangensaft aufkochen. Dann pürieren und kalt stellen. Zum Anrichten die Formen auswickeln, auf dem Teller platzieren, mit dem Fruchtspiegel dekorieren und eine aufgeschnittene Erdbeere auf dem Turm drapieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeerparfait auf Passionsfruchtspiegel“

Rezept bewerten:
4,57 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeerparfait auf Passionsfruchtspiegel“