Niedrig gegarte Ente süss-scharf lackiert

20 Min leicht
( 99 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Ente frisch Ca. 2 Kg, vom Geflügelbauern meines Vertrauens 1 Stück
Füllung für die Ente, Apfel, Orange, Zwiebel 1 Stück
Würzsalz, siehe mein Kochbuch, http://www.kochbar.de/rezept/437002/Wuerzsalz-mit-Ingwer.html 3 EL
Orangenhonig 4 EL
Chiliöl siehe mein Kochbuch, http://www.kochbar.de/rezept/394544/Scharfes-OEl.html 1 EL
Rapsöl 2 EL

Zubereitung

1.Den E-Ofen auf 200 Grad (Umluft)vorheizen. In die unterste Einschubleiste die Auffangschale schieben und darüber den Rost. Die vorbereitete Ente innen und aussen mit dem Gewürz einreiben, mit der Apfelzwiebelmischung füllen und verschließen.

2.Nun kommt die Ente auf den Rost und wird auf jeder Seite 15 min gebraten. Danach wird die Temperatur zurück auf 80 Grad gedreht und die Ente bis zur Kerntemperatur von 68 Grad gegart. dabei zwei mal wenden. In der Auffangschale sollte immer Wasser sein. Ich giesse bei jedem aufüllen, ein, zwei, Weizenkorn dazu.

3.Wenn die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist, den Ofen auf 200 Grad hochdrehen und die Ente auf jeder Seite 15 min Braten. Dabei mit dem Gemisch aus Honig und den Ölen bepinseln. Wenn die Kerntemperatur 72 Grad erreicht hat (Wunsch meiner Liebsten) ist die Ente verzehrfertig. Die Bilder erklären ja alles. Gesamtbratzeit etwa 6 Stunden.

4.Die Apfelfüllung wird entsorgt. Sie dient nur dazu, der Ente von Innen Geschmack zu geben und sie saftig zu halten. Wer mag kann die Füllung natürlich essen. Ich mache noch andere Enten-NT-Varianten wo die Füllung leckerer ist.

5.Es gab noch eine leckere Orangensauce dazu. Aber das ist ein Extrarezept. Die sonstigen Beilagen überlasse ich eurer Phantasie.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Niedrig gegarte Ente süss-scharf lackiert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 99 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Niedrig gegarte Ente süss-scharf lackiert“