Zimtkugeln

leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
für ca. 60 Stk.:
Butter weich 225 g
Staubzucker 140 g
Eier 2
Vanillearoma 5 Tropfen
Mehl 400 g
Muskatnuss 0,5 TL
Natron 1 TL (gestrichen)
Pekannusskerne 50 g
Staubzucker 1 EL
Zimt 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2001 (478)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
54,2 g
Fett
26,6 g

Zubereitung

1.Weiche Butter und Staubzucker schaumig rühren, die Eier und das Vanillearoma dazugeben und gut unterrühren.

2.Das Mehl, Muskatnuss, Natron und dem Salz vermengen, die Pekannüsse fein hacken und alles mit dem Kochlöffel in die Buttermasse unterrühren.

3.Den Teig in Klarsichtfolie gewickelt 30 - 60 min. kalt stellen.

4.Den Staubzucker mit dem Zimt in einer Schüssel vermengen.

5.Mit einem Teelöffel Teigstücke abstechen, Kugeln formen und im Zucker-Zimt-Gemisch wälzen.

6.Die Kugeln mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backrohr mit Ober- und Unterhitze bei 180° ca. 10 - 12 min. backen.

7.Die Kekse schmecken nicht nur zu Weihnachten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zimtkugeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zimtkugeln“