Lammrücken mit gebratenem Gemüse und Nudeln

45 Min mittel-schwer
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lammrücken oder genannt Lammlachs 300 g
Karotte 1
Paprika rot 1
Kohlrabi klein 1
Wacholderbauch oder Gelderländer Speck 10 Scheiben
Knoblauchzehe 1
Ingwerscheiben frisch 4
Pflanzenöl 3 EL
Nudeln ; Rigatoni o.ä. 200 g
Kochsahne, oder Rama 15% 50 ml
Currypulver, Salz Pfeffer. 3 Kaffeelöffel

Zubereitung

1.Lammfleisch waschen.mit Krepp trocknen,pfeffern. Oder schräg in Scheiben schneiden.

2.Gemüse putzen, in mundgerechte Stücke schneiden, wer es mag nimmt auch den Universal-Gemüsehobel.Knofi und Ingwer fein würfeln. Vom Speck 10 Scheibchen abschneiden und würfeln. Falls weisse Knöchelchen darin sind diese entfernen. In 1 EL Öl den Speck anbraten.

3.Parallel die Nudeln gar kochen. Dann zuerst im Speck die Karotte anbraten, ganz wenig Wasser zugeben ca. 2 Minuten. Dann den Paprika ebenfalls ca.2 Minuten mitbraten, zum Schluss die Kohlrabistücke oder Streifen. Prüfen ob Paprika gar ist, dann die Sahne anschütten und das Currypulver.

4.In separater Pfanne Lammfleischscheiben mit 2 EL Öl bei mittl Hitze anbraten. Die abgetropften Nudeln unter das Gemüse mischen, nochmals abschmecken, wer hat, der nimmt einen Hauch Kurkuma, Koriander, Ingwerpulver und ganz wenig Chilipulver. Auf einen Teller häufeln und das Fleisch dazugeben.

5.Tip: Ich habe mir ein Spezialpulver zubereitet, mit den obigen Gewürzen, da brauche ich nur eine Messerspitze zum würzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammrücken mit gebratenem Gemüse und Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammrücken mit gebratenem Gemüse und Nudeln“