Wildschweinfilet in Rotweinsoße

1 Std 30 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Das Schwein und seine Zutaten
Wildschwein Filet 800 g
Gemüsezwiebel 4 Stück
Karotten 500 g
Rotwein 500 ml
Wildfond 500 ml
Schweineschmalz/-fett 1 EL
Mais Stärke 3 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Die Kroketten
Kartoffeln mehlig 500 g
Kartoffeln festkochend 250 g
Eier Freiland 2 Stück
Semmelbrösel 100 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskatnuss etwas
Fürs Finale
Fett zum Frittieren etwas

Zubereitung

So schnell gehts...

1.Das Schmalz in den Topf geben und langsam zergehen lassen. Am Besten eignet sich auch hier das eigene Fett des Tieres (habe das Schmalz selbst hergestellt) - da kommt der Geschmack viel besser zur Geltung.

2.Anschließend das Fleisch dazugeben und von allen Seiten scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Nun die Karotten und die grob geschnittenen Zwiebel dazugeben und mit Rotwein, sowie Fond aufgießen.

4.Das Ganze nun ca. für 30 Minuten (kommt ganz auf die Dicke des Fleisches drauf an) köcheln.

5.Im Anschluss die Karotten und den Zwiebel rausgeben. Auch das Fleisch bei Seite stellen.

6.Die Soße noch mit Maisstärke binden und bei Bedarf noch mit Salz, Pfeffer und noch einen Schuss Rotwein verfeinern.

Kroketten .... schnell und einfach

7.Die Kartoffeln schälen und weich köcheln. Das Wasser etwas salzen.

8.Nun die noch warmen Kartoffeln entweder zerdrücken, oder aufreiben. Ich bevorzuge die Reibe - geht um einiges schneller und der Teig ist auch feiner.

9.Kartoffeln in eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

10.Nun noch die Eier untermengen.

11.Ca. für 30 Minuten stehen lassen. Dann erst sieht man, ob die Masse fest genug ist, oder ob man noch mit Mehl nachhelfen muss. Ob man Mehl benötigt oder nicht hängt sehr viel mit dem Stärkegehalt der jeweiligen Kartoffeln ab - die Menge schwankt dann auch noch je nach Jahreszeit. Wichtig ist, dass der Teig nicht kleben sollte. Er sollte sich leicht formen lassen. Wenn er zu stark klebt, dann gehört Mehl hinein, um den Teig zu binden.

12.Nun nur noch Röllchen formen und diese in den Semmelbröseln wälzen.

13.In die Fritteuse geben. Bei 180 Grad ca. 6 Minuten - dann sind sie perfekt und goldbraun.

Alles zusammen am Teller vereinen...

14.Nun nur noch die Soße, die Kroketten, die Karotten mit den Zwiebeln und natürlich das Fleisch auf den Teller geben und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wildschweinfilet in Rotweinsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wildschweinfilet in Rotweinsoße“