Hausgemachte Gnocci mit würziger Hackfleischsauce

1 Std leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderhack 500 Gramm
Sellerie 0,25 Knolle
junge Karotten 2 Stück
Gemüsezwiebel 0,5 Stück
Oregano frisch 1 Bund
Tomatenmark 1 Esslöffel
Tomaten stückig 2 Dosen
Rotwein 100 ml
Fond 100 ml
Speisestärke 2 Teelöffel
Honig 1 Teelöffel
Austernsauce 3 Esslöffel
Knoblauch 1 Zehe
Kartoffeln mehligkochend 500 Gramm
Mehl 140 Gramm
Hartweizengries 60 Gramm
Bioeigelb 2 Stück
Muskatnuss etwas
Fleur de sel etwas
Pfeffer schwarz etwas
Olivenöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
816 (195)
Eiweiß
12,7 g
Kohlenhydrate
17,7 g
Fett
7,4 g

Zubereitung

1.Die Gnocci: Die Kartoffeln in gut gesalzenem Wasser weich kochen. Anschließend die Kartoffeln hälfteln und ausdampfen lassen. Die Schale entfernen und alles durch eine Kartoffelpresse drücken. Das Mehl, den Gries und die Eigelbe dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Den Teig gut durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer langen Wurst ausrollen. Besser ist es den Teig zu portionieren. Man teilt die Teigwurst in kleine Stücke die man mit etwas Mehl zu kleinen Knödeln formt. Die Gnocci werden in gut gesalzenes, kochendes Wasser gegeben. Schwimmen sie an der Oberfläche sind sie gar und können abgeschöpft werden.

2.Die Hackfleischsauce: Das Hackfleisch in etwas Ölivenöl scharf anbraten. Die fein gehackten Karotten und den Sellerie zu dem Fleisch geben und mit anbraten. Dafür schiebe ich das Fleisch an den Rand und brate den Rest in der Mitte des Topfes. Danach kommen in gleicher Weise die fein gehackte Zwiebel und der Knoblauch dazu. Zum Schluss das Tomatenmark einrühren bis es am Topfboden anröstet. Das Ganze wird mit den Dosentomaten und dem Rotwein aufgekocht. In den Fond werden zwei gehäufte Teelöffel Speisestärke eingerührt und mit in die Sauce gegossen. Mit dem fein gehackten Oregano, Honig und der Austernsauce würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Ganze sollte eine gute Stunde leicht köcheln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hausgemachte Gnocci mit würziger Hackfleischsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hausgemachte Gnocci mit würziger Hackfleischsauce“