Aprikosen-Hackbällchen

Rezept: Aprikosen-Hackbällchen
12
15
821
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Rinderhackfleisch
70 g
getrocknete Aprikosen
1
Zwiebel
2 Scheiben
Vollkorntoast
1 EL
Dijonsenf
1
Ei
Salz
Pfeffer
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.11.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
866 (207)
Eiweiß
20,5 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
14,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Aprikosen-Hackbällchen

Bärensnack zum Fußball
Fränkischer Fußball Snack
Kochen Hackbraten mit Möhren

ZUBEREITUNG
Aprikosen-Hackbällchen

1
Die Aprikosen und die Zwiebel grob zerschneiden und im Blender sehr fein hacken. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und darin die Aprikosen und die Zwiebel etwas anschwitzen.
2
Das Toastbrot in eine Schüssel bröseln und das Hackfleisch dazugeben, das Ei, den Senf, Salz und Pfeffer dazu geben und die Aprikosen-Zwiebel-Mischung ebenfalls dazugeben und alles zu einem homogenen Teig verkneten.
3
Aus dem Teig kleine Kugeln formen und in einer Pfanne in heissem Öl bei mittlerer Hitze rundherum goldbraun anbraten.
4
Dazu schmeckt besonderst gut die Sweet-Chili-Sauce aus meinem KB: Sweet Chili Sauce

KOMMENTARE
Aprikosen-Hackbällchen

Benutzerbild von gabytheiss
   gabytheiss
5 * Gute Variante. Ich packe hierzu aber immer noch Curry hinzu. Schmeckt aber auch ohne. LG Gaby
Benutzerbild von Radhexe52
   Radhexe52
das nehm ich mit, lg Denise
Benutzerbild von Peppermintpatty
   Peppermintpatty
Einfach toll...was soll ich anderes sagen...
Benutzerbild von Hasi0104
   Hasi0104
ganz lecker.......... schöne Idee 5 °°°°° aus dem total verregnetem Harz
Benutzerbild von andreasxyz
   andreasxyz
Mit getrocknetem Obst hab ich noch nie gearbeitet, muß aber sehr lecker gewesen sein. Gruß Andreas

Um das Rezept "Aprikosen-Hackbällchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung