Sauerkirsch-Windbeutel-Eclairs

Rezept: Sauerkirsch-Windbeutel-Eclairs
4
4
496
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
== FÜR DEN BRANDTEIG ==
60 Gramm
Butter, weiche, ungesalzene
-- ODER --
60 Gramm
Margarine
250 ml
Wasser
120 Gramm
Mehl, gesiebtes
4 Mittelgroße
Eier, frische
1 Prise
Salz
1 Esslöffel
Zucker, weißer, feiner
== FÜR DIE FÜLLUNG ==
150 Gramm
Sauerkirschkonfitüre, passierte
1 Esslöffel
Kirschlikör
400 ml
Sahne, süße, frische
1 Tütchen
Vanillezucker
1 Tütchen
Sahnesteif
1 Glas
Sauerkirschen, entsteinte
== FÜR DIE DEKORATION ==
Schokoladendekorblätter
Raspelschokolade
150 Gramm
Kuvertüre, Vollmilch
-- ODER --
150 Gramm
Kuvertüre, Zartbittere
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.11.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
565 (135)
Eiweiß
0,0 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
15,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Sauerkirsch-Windbeutel-Eclairs

Schokonussbruch

ZUBEREITUNG
Sauerkirsch-Windbeutel-Eclairs

1
Den Backofen auf (E-Herd 220°C) vorheizen.
2
Die weiche, ungesalzene Butter oder die Margarine mit dem Wasser zum kochen bringen. Das gesiebte Mehl hinzugeben und den Teig so lange rühren bis ein fester Kloß entsteht, der sich leicht vom Topfboden ablöst. Etwas abkühlen lassen, mit den frischen Eiern, der Prise Salz und dem weißem Zucker verrühren. Den Teig in einen Spritzbeutel füllen. Mit dem Spritzbeutel entweder 12 Stück etwa 10 cm lange Streifen oder 12 Stück Häufchen von etwa 4 cm Durchmesser auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Im vorgeheizten Backofen bei 220°C etwa 35 Minuten backen. Noch heiß mit einem sehr scharfen Messer oder einer Schere waagerecht durchschneiden. Die obere Hälfte wird dabei später als Dekoration wieder aufgesetzt und erkalten lassen.
3
Inzwischen die süße oder zartbittere Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen, die oberen Hälfte damit überziehen und trocknen lassen.
4
Die Sauerkirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen und zwölf der schönsten Kirschen beiseite legen.
5
Die untere Hälfte mit der mit dem Kirschlikör vermengten und passierten Sauerkirschkonfitüre bestreichen, dann mit den gut abgetropften Sauerkirschen belegen. Die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif steif schlagen, mit einem Spritzbeutel auf die Kirschen spritzen. Leicht mit der Raspelschokolade bestreuen.
6
Zum Schluß den Deckel wieder auflegen und je mit einer Kirsche, einem Schokoladenblatt und etwas Sahne dekorieren.
Hinweis:
7
Anstelle der Sauerkirschen kann man auch anderes Obst, je nach Geschmack und Saison, verwenden.

KOMMENTARE
Sauerkirsch-Windbeutel-Eclairs

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
wow wow wow hier bin ich richtig, hmmmmmmmmmm ich bin und bleib eben ein leckermaul. gefällt mir sehr gut. 5* und glg christine
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Tolle Zusammenstellung der Zutaten, das kann nur lecker schmecken. GVLG Noriana
Benutzerbild von diekarin
   diekarin
Davon hätte ich gleich gerne ein paar zum Dessert LG
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
5* voll verdient .LG Gina

Um das Rezept "Sauerkirsch-Windbeutel-Eclairs" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung