Windbeutel mit Erdbeersahne

mittel-schwer
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
für den Brandteig etwas
Butter 50 g
Mehl 150 g
Salz 1 Prise
Vanillezucker 1 P
Eier 4
Backpulver 1 TL
Wasser 250 ml
für die Füllung etwas
Erdbeeren 500 g
rote Gelatine 4 Blatt
Sahnesteif 2 P
Vanillezucker 2 P
evtl. Puderzucker zum Bestäuben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
460 (110)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
14,5 g
Fett
4,7 g

Zubereitung

1.250 ml Wasser mit Salz zum Kochen bringen, Butter zufügen und darin schmelzen. Mehl und Vanillezucker mischen und unter Rühren auf einmal zugeben. Gründlich rühren, bis der Teig abbrennt, d. h. ein Teigkloß entsteht, der sich von Topfboden löst. Den Teigkloß in eine Schüssel umfüllen und 10 Minuten abkühlen lassen.

2.Die Eier einzeln und nacheinander unter den Teig rühren. Zusammen mit dem letzten Ei das Backpulver unterarbeiten. Den fertigen Brandteig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech 12 Rosetten spritzen, dabei ausreichend Abstand lassen, da der Teig noch stark aufgeht. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 20 Minuten backen.

3.Aus dem Ofen nehmen und mit einer Messerspitze seitlich dort, wo die Windbeutel später aufgeschnitten werden, einstechen, damit der Dampf entweichen kann. Später mit einer Schere quer halbieren.

4.Füllung: Erdbeeren putzen, und waschen. Einige schöne Früchte fürs dekorieren an die Seite legen. Ein Drittel der übrigen Beeren in Scheiben schneiden, den Rest fein pürieren. Nach Belieben zusätzlich durch ein Sieb streichen.

5.Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlegen. Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze unter Rühren auflösen.. Etwas Erdbeerpüree einrühren, dann die Gelatinemasse zügig unter das restliche Püree rühren. Sahne unterziehen und kühl stellen, bis die Masse spritzfähig ist.

6.Die unteren Hälften der aufgeschnittenen Windbeutel mit Erdbeerscheiben belegen. Erdbeersahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Erdbeerscheiben spritzen. Obere Hälfte daraufsetzen. Nach Geschmack mit Puderzucker bestäuben und mit ganzen Erdbeeren garniert servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Windbeutel mit Erdbeersahne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Windbeutel mit Erdbeersahne“