Original italienisches Tiramisu mit frischen Beeren

1 Std 20 Min schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Tiramisu:
Mascarpone 500 g
Eier 6 Stk.
Zucker 5 EL
Löffelbiskuits 40 Stk.
Espresso 2 Tasse
Marsala 2 EL
Backkakao etwas
Pumpernickel – ganzes Brot:
Bio-Roggenschrot mittel (am besten selbst frisch schroten oder lassen) 1 kg
Vollkornbrösel, grober Roggenschrot oder übrig gebliebener Pumpernickel 50 g
Sauerteig fertig (selbst angesetzt oder aus dem Beutel) 50 g
Wasser 900 ml
Salz 20 g
Löffelbiskuits ca. 40:
Eigelb 6 Stk.
Eiweiß 4 Stk.
Puderzucker 40 g
Zucker 100 g
Mehl 120 g
Vanillezucker zum Bestäuben etwas
Puderzucker zum Bestäuben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
855 (204)
Eiweiß
4,5 g
Kohlenhydrate
32,0 g
Fett
6,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
2 Std 20 Min

Tiramisu:

1.Eier trennen. Eigelb und Zucker schaumig schlagen.

2.Mascarpone unterrühren (nicht mixen), gut vermischen.

3.Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben.

4.In einem tiefen Teller den abgekühlten Espresso und den Marsala vermischen und die Löffelbiskuits kurz darin von einer Seite eintauchen.

5.Die Hälfte der Löffelbiskuits (andersherum) in eine Auflaufform legen und mit der Hälfte der Mascarponemasse bedecken.

6.Danach den Rest der Mascarponemasse darauf verteilen.

7.Das Tiramisu vor dem Servieren durch ein Sieb mit Kakaopulver bestreuen.

Pumpernickel:

8.Den Roggenschrot und die Brösel (oder grober Schrot) mit dem Sauerteig, Wasser und Salz in eine Schüssel geben, vermengen und mit dem Knethaken des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine ca. 25 Minuten zu einem Teig kneten.

9.Den Teig abgedeckt 45–60 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen.

10.Inzwischen den Backofen auf 165° vorheizen. Wasser in ein Blech mit hohem Rand gießen.

11.Den gegangenen Teig in eine bemehlte Brotbackform geben und auf das Blech mit Wasser setzen.

12.Das Blech in den heißen Ofen (Mitte) schieben und den Pumpernickel in ca. 24 Stdunden backen.

13.Dabei die Temperatur des Ofens nach ca. einer Stunde. auf 100° herunterregeln.

14.Den Pumpernickel aus dem Ofen nehmen, etwas auskühlen lassen und vorsichtig aus der Form stürzen.

Löffelbiskuits:

15.Das Backrohr auf 160°C vorheizen.

16.Eigelb und Puderzucker mit dem Schneebesen eines Handrührgerätes oder einer Küchenmaschine dickschaumig schlagen.

17.Eiweiß sehr steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen und so lange weiterschlagen, bis der Schnee schnittfest und glänzend ist.

18.Den Eischnee auf die Schaummasse häufen, das Mehl darüber sieben und alles gleichmäßig locker miteinander vermischen.

19.Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

20.Die Biskuitmasse in einen Spritzbeutel mit einer glatten großen Lochtülle füllen.

21.Mit ausreichendem Abstand jeweils etwa 6 – 8 cm lange Streifen darauf spritzen.

22.Vanillezucker und Puderzucker in ein Sieb geben und die Löffelbiskuit damit bestreuen.

23.Im heißen Backrohr, bei leicht geöffneter Backofentür, auf mittlerer Schiene ca. 8 – 10 Minuten backen.

24.Sofort mit einer Palette vom Papier lösen und den restlichen Teig ebenso portionsweise verbacken.

Auch lecker

Kommentare zu „Original italienisches Tiramisu mit frischen Beeren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Original italienisches Tiramisu mit frischen Beeren“