1. Home
  2. Rezept
  3. Backen: St.-Honoré-Torte mit Heidelbeerfüllung

Backen: St.-Honoré-Torte mit Heidelbeerfüllung

3 Std 10 Minmittel-schwer

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
runder Blätterteig für die 26iger Form1
Der Brandteig:
Wasser250 ml
Butter50 Gramm
Salz1 Prise
Weizenmehl150 Gramm
Kartoffelmehl25 Gramm
Eier4
Die Heidelbeerfüllung:
Sahne200 ml
Gelatine weiß5 Blatt
Heidelbeeren (TK)250 Gramm
Mascarpone100 Gramm
Zitronensaft2 Esslöffel
Vanillezucker2 Esslöffel
....außerdem
Puderzucker etwas
Nährwertangaben:

Kochbar empfiehlt

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
3 Std 10 Min
  • Der Brandteig:

    1.Wasser mit Butter und Salz zum Kochen bringen. Vom Herd ziehen und das Mehl-Kartoffelmehl-Gemisch auf einmal dazu geben und gut verrühren.

    2.Den Teig wieder auf den Herd stellen und ihn unter Rühren abbrennen, das heißt, so lange rühren, bis sich auf dem Topfboden eine weiße Schicht gebildet hat. Nun den Teig in eine Schüssel geben und etwas auskühlen lassen.

    3.Nun mit der Zugabe von einem Ei beginnen und dieses solange in den Teig einarbeiten, bis es vollständig aufgenommen wurde. Mit den übrigen Eiern ebenso verfahren. Es entsteht ein schwerer glatter Teig.

    4.Den Blätterteig in eine gefettete Springform geben. Den Brandteig in einen Spritzbeutel füllen und auf den Blätterteig eine Spirale aufspritzen. Aus dem übrigen Teig ein Gitter auf ein mit Folie oder Papier ausgelegtes Backblech spritzen.

    5.Tortenboden und Gitter im vorgeheizten Rohr bei 200°C ca. 35 - 40 Minuten backen.

  • Die Heidelbeerfüllung:

    6.Die Sahne steif schlagen. Die Gelatine in etwas kaltem Wasser einweichen, quellen lassen und dann ausdrücken. Bei geringer Hitze verflüssigen.

    7.Von den Heidelbeeren zwei Esslöffel abnehmen und zur Seite stellen.

    8.Heidelbeeren mit Mascarpone, Zitronensaft, Vanillezucker und der Sahne verrühren. Zwei Esslöffel davon mit der flüssigen Gelatine mischen, bevor man das zur Fruchtmasse gibt.

    9.Den Blätterteig-Brandteigboden mit der Heidelbeersahne versehen, das Brandteiggitter aufsetzen, dieses mit Puderzucker bestreuen und die übrigen Heidelbeeren in die Lücken des Gitters füllen.

    10.Anmerkung: Als Früchte eignen sich auch Himbeeren, Johannisbeeren, Zwetschgen oder Erdbeeren. Die Torte sollte erst kurz vor dem Servieren fertig gestellt werden.

  • Rezept melden
    Rezept bewerten
    Rezept von lunapiena
    vom
    Profilbild von lunapiena

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: St.-Honoré-Torte mit Heidelbeerfüllung“

Rezept bewerten:
Überrasche
mich