Hechtfilet mit Pesto

20 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hechtfilet 4 Stück
Basilikumpesto 1 Glas
Paprika rot 2 Stück
Frühlingszwiebeln frisch 2 Stück
Knoblauchzehe zerdrückt 2 Stück
Zitronensaft etwas
Mehl etwas
Salz und Pfeffer etwas
Butter 1 EL
Rosmarin frisch etwas

Zubereitung

1.Da wir morgen nach Wiesbaden zur Kreativ Welt 2012 fahren, wollte ich nicht mehr einkaufen und der Gefrierschrank muuste seine Vorräte rausgeben.

2.Die Hechtfilet antauen lassen, mit Zitronensaft säuern, salzen und pfeffern und anschließend mehlen. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Butter hinzufügen. Die Filet kurz von beiden Seiten anbraten. Zerdrückte Knoblauchzehen sowie die kleingeschnittenen Frühlingszwiebeln und die Rosmarinzweige in die Pfanne geben.

3.Die Filet und die "Beilagen" in eine gebutterte Auflaufform geben und mit dem Pesto bestreichen. In den auf 180° vorgeheizten Backofen ca. 15 Min backen.

4.Die Paprika in Streifen schneiden und in der Pfanne schmoren. Den Reis nach Vorgabe kochen.

5.Auf einem Teller anrichten. "Guten Apettit"

Auch lecker

Kommentare zu „Hechtfilet mit Pesto“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hechtfilet mit Pesto“