Whisky-Pralinen, oder mit Rum,Brandy bzw.Irish-Coffee

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 30 Personen
Mousse au Chocolat, 2 Anbieter, oder Paradiescreme von Oetker 1 Btl.
Pralinenhohlkugeln, 2 Anbieter im Internet,Wohlers in Neu-Wulmstorf 30
Schlagsahne 200 ml
Vollmilchschokolade 100 g
Zartbitterschokolade 100 g
Whisky oder andere Sorte 125 ml
weisse Kuvertüre zum verschliessen der Kugeln. 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1693 (405)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
84,3 g
Fett
6,2 g

Zubereitung

1.Sie benötigen eine hohe Rührschüssel ,einen Küchenquirl, eine Kaisers-Spritze mit langer Tülle um die Masse in die Pralinenhohlkörper zu füllen. Die leeren Körperchen lassen sie am Besten in der Versandplastik.Tiefziehteil.

2.Der Btl. Mousse au Chocolat wird im Rührbecher mit der gewünschten Flüssigkeit 3 Minuten aufgeschlagen, keine Milch nehmen wie auf der Packung angegeben. Die Masse kommt jetzt in eine andere Schüssel, sie brauchen die erste zum Aufschlagen der Sahne.Diese heben sie vorsichtig unter die Mousse. Wieder kühlen.

3.Jetzt schmelzen sie die klein gebrochene Schokolade über ein Wasserbad,kein Spritzer Wasser darf dort hinein!!! Etwas abkühlen lassen und vorsichtig unter die Mousse heben, gut verrühren. Ein paar Minuten abkühlen lassen, dann in die Spritze geben und v o r s i c h t i g in die Hohlkörperchen einfüllen.

4.Nach ca. 30 Minuten hat sich die Füllung (genannt Ganasch) gefestigt. Sie schmelzen jetzt die weisse Kuvertüre ganz, gaanz vorsichtig über dem Wasserbad, probieren ob sie sich auf der Lippe kühl anfühlt, dann mit einem kleinen Löffelchen etwas auf das Loch geben, nach 20 Minuten ist die Schokolade fest.

5.Auf meinen Bildern sehen sie aber dass ich die Pralinen mit Zartbitter verschlossen habe, das braucht etwas Übung, diese Kuvertüre darf nicht über 31 ° Temperatur haben, da eignet sich am Besten ein Weinthermometer. ausserdem kennzeichne ich auch somit die Pralinen.Wenn Rum darin ist, kommt Zartbitter zum Einsatz, bei Whiky ist der Verschluss weiß.

Auch lecker

Kommentare zu „Whisky-Pralinen, oder mit Rum,Brandy bzw.Irish-Coffee“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Whisky-Pralinen, oder mit Rum,Brandy bzw.Irish-Coffee“