Wirsingstrudel mit Schafskäse

1 Std leicht
( 111 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wirsingblätter 600 Gramm
Karotten 4 Stück
Porree 1 Stück
Paprika 2 Stück
Olivenöl 2 EL
Salz 1 TL
Pfeffer aus der Mühle 1 TL
Kreuzkümmel 0,5 TL
Chiliflocken 1 TL
Petersilie 0,5 Bund
Eier Freiland 3 Stück
Schafskäse 200 Gramm
Blätterteig 1 Pkt

Zubereitung

1.Dicke Rippen der Wirsingblätter entfernen, Karotten schälen, Paprika ausschneiden,entkernen, das grüne Teil von Porree abschneiden ( nicht wegschmeißen für Gemüsebrühe verwenden ). Das gesamte Gemüse klein schneiden.

2.In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, das kleingeschnittene Gemüse scharf anbraten, danach 15 Minuten dünsten. Anschließend mit Salz,Pfeffer, Chiliflocken und Kreuzkümmel würzen und abkühlen lassen.

3.Petersilie waschen, die Blättchen auszupfen und fein hacken. Die Eier mit einer Gabel verschlagen ( ein Eigelb aufbewahren), mit dem zerbröckelten Schafskäse vermischen und mit der Petersilie im abgekühlten Gemüse unterheben.

4.Backofen auf 180 Grad vorheizen.Backblech mit Backpapier belegen. Das Eigelb mit 1 TL Milch verquirlen.

5.Den Blätterteig auf dem Blech ausrollen, die Gemüsefüllung in der Mitte verteilen. Die beiden Längsseiten übereinander klappen und die Seiten zudrücken, dann mit verquirltem Eigelb bestreichen.Etwa 40 Minuten bei 180 Grad (Umluft-175 Grad, etwa 35 Minuten ) goldbraun backen.

6.Den Strudel aus dem Backofen nehmen, in schräge Scheiben schneiden, am Teller gefällig anrichten und mit grünen Salat servieren.

7.Passende Beilage sind auch Gurken-,Tomatensalat, gemischter Salat, ein beliebter Dip.

8.Eine Käse oder Weißweinsauce schmeckt hervorragend dazu. Den Wirsingstrudel kann man auch kalt genießen. Guten Appetit !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wirsingstrudel mit Schafskäse“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 111 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wirsingstrudel mit Schafskäse“