Gemüse – Jalapenos sauer eingelegt a’la Manfred

50 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Jalapeño rot oder grün 1 kg
Meersalz ohne Zusätze 550 Gramm
Weißweinessig 1 Liter
Senfkörner gelb 8 TL
Lorbeerblätter, frisch 4 Stk.
Knoblauchzehen angepresst 4 Stk.
Pimentkörner 12 Stk.
hohe Twist-off Gläser mit Metalldeckel zu 500 ml 4 Stk.

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
8 Std 10 Min
Gesamtzeit:
9 Std

Allgemeines:

1.Jalapenos enthalten sehr viel Wasser. Damit die Jalapenos auch ihren vollen Geschmack beim einlegen entwickeln muss ihnen das Wasser entzogen werden.

Vorbereitende Arbeiten am Tag vor der Zubereitung:

2.Jalapenos aussortieren. Es dürfen nur einwandfreie unbeschädigte Jalapenos verwendet werden. Anschließend waschen und gut trocken tupfen.

3.In einem großen Topf aus 500 Gramm Meersalz und zwei Liter Wasser eine Lake herstellen. Diese kurz aufkochen, vom Herd nehmen abkühlen lassen. Die Jalapenos mit den Stielen in die kalte Lake einlegen und mit einem Teller beschwert mindestens acht Stunden ruhen lassen.

Vorbereitende Arbeiten am Tag der Zubereitung:

4.Die Twist-off Gläser nach Anleitung sterilisieren.

5.Jalapenos aus der Lake nehmen mit reichlich kaltem Wasser abspülen und gut trocken tupfen. Die Stiele bis auf einen Zentimeter Rest abschneiden.

Verarbeitung der Zutaten:

6.Zum besseren eindringen des Essigsuds die Jalapenos rund herum öfters mit einer Gabel einstechen und mit der Spitze nach unten in die vorbereiteten Gläser einschichten. Dabei sollte zwischen den Spitzen der Jalapenos und dem Glasrand mindestens 2 Zentimeter Abstand sein.

7.In einem Topf den Weißweinessig und einen Liter Wasser mit 50 Gramm Meersalz, den Senfkörnern, den Lorbeerblättern, den Knoblauchzehen und den Pimentkörnern kurz aufkochen lassen und sofort vom Herd nehmen.

8.Nun die Jalapenos mit der Spitze nach unten in das Glas einschichten.

9.Die Jalapenos mit dem noch heißen Essigsud samt den Gewürzen übergießen. Nur soviel Sud einfüllen, dass zum Glasrand noch 1 Zentimeter abstand ist. Jetzt die Gläser fest verschließen, auf den Kopf stellen und abkühlen lassen.

10.Danach die Gläser an einem kühlen dunklen Ort etwa 4 Wochen ziehen lassen.

Anmerkung:

11.Wenn alles richtig gemacht wurde halten die Jalapenos kühl und dunkel aufbewahrt mindestens 1 Jahr.

12.Jedoch sollten Gläser bei denen sich der Deckel wölbt, sofort entsorgt werden.

13.Natürlich können auf diese Art alle anderen Chilis auch eingelegt werden.

14.Will man ganz sicher sein, kann man die verschlossenen Gläser in etwa 20 Minuten im kochenden Wasserbad pasteurisieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüse – Jalapenos sauer eingelegt a’la Manfred“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüse – Jalapenos sauer eingelegt a’la Manfred“