Rosenkohl-Blumenkohl-Miteinander ...

15 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rosenkohl frisch 300 g
Blumenkohl frisch 300 g
Wasser 1,5 Liter
Salz 2 Teelöffel
Zucker 1 Teelöffel
Markenbutter 40 g
Salz 1 Prise
Semmelbrösel selbstgemacht 1 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
100 (24)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
1,6 g

Zubereitung

1.Von den Rosenköhlchen die äußeren Blätter entfernen und den Strunk etwas kürzen. Es wird immer und überall behauptet, man solle sie kreuzweise einschneiden ... paperlapapp!! Dann wird der Rosenkohl sehr schnell matschig und es lösen sich viele Blätter beim Kochen, so daß das Gemüse nicht mehr ansehnlich ist.

2.Von dem Blumenkohl ein paar schöne große Dolden abschneiden, den Rest anderweitig verwenden.

3.Das Wasser mit Salz und Zucker aufkochen und den Blumenkohl für 3 Minuten vorköcheln, dann die Rosenkohl-Röschen zugeben und weitere 9 Minuten garen.

4.In dieser Zeit in einem kleinen engen Topf die Butter mit einer Prise Salz auslassen, die Semmelbrösel dazugeben und unter häufigem Rühren brutzeln, bis die Brösel eine milde Bräune bekommen haben.

5.Das Gemüse abgießen, in eine Servierschüssel geben und mit den mild gebräunten Butterbröseln beschöpfen.

6.Ich habe dieses feine Gemüse zu Thüringer Klößen mit Fleisch-Resten vom Grill-Abend serviert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rosenkohl-Blumenkohl-Miteinander ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosenkohl-Blumenkohl-Miteinander ...“