Schoko-Cookies mit Pekannüssen

40 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Schokotröpfchen Zartbitter 75 g
Pekannüsse 50 g
weiche Butter 140 g
brauner Zucker 60 g
weißer Zucker 30 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Eier 2 Stk.
Mehl 200 g
Backpulver 1 TL
Kakaopulver 1 TL

Zubereitung

1.Die Nüsse grob hacken. Backofen auf 180 Grad (oder 160 Grad Umluft) vorheizen. Backbleche mit Backpapier auslegen.

2.Butter mit allen Zuckersorten cremig rühren, dann die Eier einzeln, jeweils ca. 1/2 Minute unterrühren. Mehl, Backpulver, Kakaopulver mischen und auf die Buttermasse sieben und gut unterrühren. Zuletzt die Schokotröpfchen und gehackten Nüsse unterheben.

3.Mit 2 Teelöffeln Häufchen auf das Backpapier setzen, dabei etwas Platz zwischen den Cookies lassen. Im vorgeheizten Ofen ca. 15 - 20 Minuten backen, dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Cookies mit Pekannüssen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Cookies mit Pekannüssen“