Fisch: Saibling, gebeizt

Rezept: Fisch: Saibling, gebeizt
5
6
2894
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Saiblinge
50 g
Salz
20 g
Zucker
1 TL
Pfefferkörner
1 TL
Koriander, gemahlen
2 TL
Dill, getrocknet
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.10.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
389 (93)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
22,3 g
Fett
0,1 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Fisch: Saibling, gebeizt

ZUBEREITUNG
Fisch: Saibling, gebeizt

1
Der Seesaibling, auch Alpenlachs genannt, kommt aus Teichanlagen von der Alm. Standard Stückgewicht ausgenommen: 350g – 500g. Er zeichnet sich aus durch festes Fleisch mit feinem Geschmack.
2
Er eignet sich ausgezeichnet zum beizen, wie der klassische Lachs.
3
2 Saiblinge von insg. ca. 900 g ergeben ca. 400 g Filet.
4
Das Filet teile ich nochmal um die lästigen y-Gräten zu entfernen. Diesen 2-mm-Streifen schneide ich komplett raus. Denn das Gräten zupfen ist sehr mühsam und das Filet sieht nachher aus wie ein Schlachtfeld.
5
Mit den Gewürzen bestreuen und fest in eine Klarsichtfolie einwickeln.
6
In den Kühlschrank geben und möglichst noch mit etwas beschweren.
7
Nach 3 Tagen sind die Filets gut durchgezogen und ergeben ein leckeres Mahl. Am besten mit einem frischen Bauernbrot.

KOMMENTARE
Fisch: Saibling, gebeizt

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
voll und ganz mein Gusto ;-)))) LG Geli
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Sehr wertvolle Tipps zum Beizen mit tollen Gewürzzutaten!
Benutzerbild von diekarin
   diekarin
Das habe ich ähnlich schon mal mit Schollenfilets gemacht, ist ewig her und du hast mich da auf eine sehr leckere Idee gebracht 5* LG
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Tolle Idee ! Schmeckt bestimmt super lecker, 5* und LG
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
wooow da sag ich nur klasse 5* LG Christa
Benutzerbild von Nightcooker
   Nightcooker
Du kommst auf Ideen!!! Wahnsinn!!! und bestimmt wahnsinnig lecker. Klasse High 5 dafür!!! GLG Andy

Um das Rezept "Fisch: Saibling, gebeizt" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung