Fisch: Lachsforelle, graved Art

Rezept: Fisch: Lachsforelle, graved Art
3
5
2116
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
5
Filets auf der Haut, je ca. 170 g (pariert)
Marinade 1
20 g
Salz
10 g
Zucker
0,6 g
Pfeffer, sw, gemahlen
0,4 g
Koriander, gemahlen
Marinade 2
26 g
Salz
13 g
Zucker
0,6 g
Pfeffer, sw, gemahlen
1,5 g
Dill getrocknet, 2 TL
Marinade 3
13 g
Salz
7 g
Zucker
0,3 g
Pfeffer, sw, gemahlen
5
Wacholderbeeren, klein hacken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.02.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
510 (122)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
29,9 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Fisch: Lachsforelle, graved Art

Fisch Graved Lachs - Version 2
Schellfisch im Tomatenbett mit Reis

ZUBEREITUNG
Fisch: Lachsforelle, graved Art

1
Die Filets waschen, trocken tupfen und parieren. Die großen Gräten waren bereits entfernt. Die kleinen Gräten jedoch sind noch mit einer Zange zu zupfen. Ca. 35 Stk. je Filet. Es geht aber relativ leicht.
2
Ich habe auf 3 Arten mariniert: 2 Filets Salz + Zucker + Pfeffer + Koriander, gemahlen. 2 Filets Salz + Zucker + Pfeffer + Dill, getrocknet. 1 Filet Salz + Zucker + Pfeffer + Wacholder.
3
Die Gewürze mischen.
4
Ein Stück Klarsichtfolie ausbreiten, Gewürz darauf streuen,ein Filet mit der Hautseite auf die Folie legen und kräftig würzen. Mit dem zweiten Filet ebenso verfahren und mit den Innenseiten zusammenlegen.
5
Die Folie stramm um die Filets wickeln und in ein geeignetes Behältnis legen.
6
Nun im Kühlschrank für ca. 3 Tage marinieren lassen.
7
Die Filets trocken tupfen. Den Wacholder entfernen. Hauchfein aufschneiden und verkosten.
8
Alle Varianten sind durch den Wasserverlust schön fest geworden und ich fand sie sehr lecker, die Wacholdervariante besonders.

KOMMENTARE
Fisch: Lachsforelle, graved Art

Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Das ist echt eine sehr leckere Zubereitung.
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Eine sehr leckere Zubereitung, eine tolle Rezeptur, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Test00
   Test00
Mag ich. Gut gemacht. LG. Dieter
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
die hätte ich gerne gekostet köstliche 5* LG Christa
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Das ist dir perfekt gelungen. Alle 3 Marinaden gefallen mir sehr. Kann man sich schwer entscheiden. 5* für dich und viele Grüße Frank.

Um das Rezept "Fisch: Lachsforelle, graved Art" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung