Fisch: Graved Lachs - Version 1

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Lachsfilet 1 kg
Salz 70 g
Zucker 30 g
Pfeffer, sw 2 g
Dill getrocknet 5 g

Zubereitung

1.Das Filet war bereits sauber zugeschnitten und pariert. Waschen und trocken tupfen. Wegen der Länge des Filets und der Größe des Marinierbehälters habe ich das Filet halbiert.

2.Salz + Zucker + Pfeffer mischen.

3.Klarsichtfolie ausbreiten, Gewürz darauf streuen, Filet mit der Hautseite auf die Folie legen und mit der Würzmischung kräftig einreiben. Dann den Dill darüberstreuen.

4.Die Folien stramm um die Filets wickeln und in ein geeignetes Behältnis legen.

5.Nun im Kühlschrank für ca. 4 - 5 Tage marinieren lassen.

6.Die Filets trocken tupfen. Hauchfein aufschneiden und verkosten.

7.Gegebenenfalls in Portionen abpacken und eingefrieren.

Bemerkung:

8.Es rentiert wahrhaftig diese Spezialität selber zu machen. Hin und wieder bietet der Handel ganze Lachsfilets im Angebot zu 13 – 15 €. Daneben liegt dann in der Theke der fertige Graved-Lachs für 36,99 €. Ich denke, das überzeugt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: Graved Lachs - Version 1“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: Graved Lachs - Version 1“