Selbst gebeizter Lachs

35 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Lachs (Salm) 2,5 kg
Dill frisch 1 Bd
Salz 200 gr.
Zucker 372 gr.
Wacholderbeeren 5 Stk.
Pfefferkörner weiß 3 EL

Zubereitung

Mischungsverhältnis für die Filets eines 5-Pfund-Fisches: 2-3 EL weiße Pfefferkörner, 375 g Zucker und 200 g Salz. Weiße Pfefferkörner und Wacholderbeeren in einem Mörser zerstoßen. Salz, Zucker und Gewürze gut mischen. Die Lachsfilets auf die Hautseite legen und dick mit der Gewürzmischung bestreuen. Viel Dill klein hacken und auf ein Filet verteilen. Das andere Filet darüber legen, sodass die Hautseiten außen sind. Den Fisch sehr fest in Küchenfolie einrollen und in einer Schale in den Kühlschrank stellen. Je nach Dicke des Fisches 1–2 Tage alle 12 Stunden wenden. Zum Servieren kurz abspülen, trocknen und mit einem scharfen Messer dünne Scheiben vom Filet schneiden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Selbst gebeizter Lachs“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Selbst gebeizter Lachs“