Flammkuchen mit Hefeteig

42 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hefe 0,5 Würfel
Wasser 120 ml
Olivenöl 3 EL
Mehl 400 g
Salz etwas
Zwiebeln 2
gewürfelter Speck 200 g
saure Sahne 200 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1268 (303)
Eiweiß
5,8 g
Kohlenhydrate
37,3 g
Fett
14,5 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
27 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 12 Min

1.Die Hefe in 120 ml lauwarmem Wasser auflösen und mit dem Mehl, 2 EL Olivenöl und Salz zu einem glatten Teig verkneten (ich habe etwas mehr Wasser gebraucht, weil ich Vollkornmehl genommen habe). Ca. 30 Minuten an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen.

2.Den Backofen auf 225 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

3.Teig ausrollen und auf ein Backblech legen. - Ich habe den Teig auf der mit Backpapier ausgelegten Arbeitsfläche ausgerollt und das ganze dann erst auf ein Backblech gelegt -

4.Zwiebeln würfeln und mit dem restl. Olivenöl in einer Pfanne leicht anschwitzen. Saure Sahne und Speckwürfel dazugeben, nach Wunsch mit Salz und Pfeffer würzen. Saure-Sahne-Mischung auf dem Teig verteilen.

5.Den Backofen auf 200 Grad herunterregeln. Ca. 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

6.Blech auf die mittlere Schiene in den Ofen geben und ca. 25 Min. backen. Wir haben dazu noch einen Feldsalat mit Vinaigrette, angerösteten Walnüssen und gehackten getrockneten Datteln gegessen. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Flammkuchen mit Hefeteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Flammkuchen mit Hefeteig“