★HUTSPOT ★

leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wortelen - Möhren 400 gr.
Aardappelen - Kartoffeln 400 gr.
Uien - Zwieben 3 grosse
Bieslook - Schnittlauch geschnitten 2 EL
Spek - Speck geräucht 150 gr.
Laurierbladeren - Loorbeerblätter 2
Peperkorrels - Pfefferkörner 1 TL
Groentenboullion - Gemüebrühe 100 ml
Room - Sahne 100 ml
Kaas - Käse gerieben 100 gr.
Kräuterboter -Kräuterbutter 50 gr.
Knoflook - Knoblauch asiatisch 0,5
Tandoriepaste 0,5 TL
Zout - Salz etwas
Nootmuskaat - Muskatnuss etwas
Beilage
selbst gemachte Hackbällchen etwas
Dunkle Bratensauce etwas

Zubereitung

kleines Vorwort

1.WIE JEDE AUSLÄNDISCHE KÜCHE IST AUCH HOLLÄNDISCHE KÜCHE AUSSER/UNGEWÖHNLICH UND IMMER FÜR EINE ÜBERRASCHUNG GUT, MAN MUSS ES ERST PROBIERT HABEN BEVOR MAN WEISS OB ES DEN GESCHMACK TRIFFT. AUCH HIER GIBT ES DEN SPRUCH: ★ wat de boer niet kent, dat eet hij niet - was der bauer nicht kennt, dass isst er nicht ★

und nun das Rezept

2.Die Kartoffeln, Möhren, Zwiebeln schälen und abspülen. Die Möhren in Stifte schneiden (wer den kern nicht mag da er süss ist entfernt ihn bitte), die Kartoffeln in Scheiben & die Zwiebeln in Ringe. Kartoffeln und 'Möhren in den Dämpfer geben obeauf mit den Loorbeerblättern und den Pfefferkörnern bestücken ( Loerbeerblätte habe ich gebrochen). Das Alles dämpfen bis es aldente ist.

3.Speck in würfel shneiden und mit einwneig butter abraten bis sie schön knusprig sind, aus dem Fett nehmen und im selben Fett die Zwiebelnmit den gepresstenKnoblauch anbraten. Wenn die Kartoffeln und Möhren im Aldentzustand sind aus dem Dämpfer nehmen und die Loorbeerblätter sowie die Pfefferkörner entfernen. Alles lecker stampfen, nicht pürrieren. Einen grossen Topf erwärmen die Krauterbutter darin schmelzen lassen und dann den Kartoffel-Möhrenmix hinein geben, die gebratenen Zwiebeln, den käse, den Schnittlauch hinzugeben sowie den gebratenen Speck nicht zu vergessen die Tandoripaste und gut vermengen. 100 ml Gemüseboullion und 100ml Sahne vermengen und ebenfalls unter den Mix rühren.

4.Alles Abschmecken nochmals abschmecken mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss. Sollte jemanden das Ganze zu fest sein, kann er es gerne noch strecken mit eine weiteren Schuss Gemüseboullion. In den Niederlanden wird dieses gerne gegessen mit Rookworst (Bockwurst) aber es kann zu allen Fleischgerichten gegeben werden. Wer auf das Fleisch verzichten will, es schmeckt auch ohne Fleisch!

5.Ich habe mich für Hachbällchen mit dunkler Bratensauce entschieden ! ich wünsche euch viel Spass beinm nachkochen ud einen guten Appetit .....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „★HUTSPOT ★“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„★HUTSPOT ★“