Pfannkuchen-Lachs-Roulade à la Königsallee

25 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Pfannkuchen
Mehl 400 g
Eier 3 Stück
Salz 1 Prise
Zucker 4 EL
Milch 1 Schuss
Öl 1 Schuss
Füllung
Sahne 200 ml
Meerrettich 5 EL
Kräuterfrischkäse 1 Pk.
Bio-Zitrone 1 Stück
Dill gehackt 1,5 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Räucherlachs 10 Scheibe
Rucola 1 Bund
Cocktailtomaten 10 Stück
Kaviar 1 Dose
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1109 (265)
Eiweiß
9,0 g
Kohlenhydrate
35,8 g
Fett
9,3 g

Zubereitung

Lachs-Roulade

1.Für die Pfannkuchen-Lachs-Roulade zuerst die Zutaten für die Pfannkuchen zusammenrühren und so viel Milch hinzugeben, dass es ein glatter Teig wird. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Einen Schöpflöffel voll Pfannkuchen-Teig hineingeben und beide Seite goldbraun backen.

Füllung

2.Für die Füllung die Sahne steif schlagen. Meerrettich, Frischkäse und den Zitronenabrieb und Dill unter die Sahne heben. Salz und Pfeffer aus der Mühle hinzugeben. Die Lachsscheiben mit Zitronensaft beträufeln. Den Rucola-Salat waschen und putzen. 1/3 des Salates sollte für die Dekoration zur Seite gestellt werden.

3.Die Pfannkuchen mit der Meerrettichsahne dick bestreichen und mit den Lachsscheiben und Rucola belegen, anschließend zu einer Rolle formen. Nun die Cocktailtomaten halbieren, den Rest vom Rucola auf den Teller geben, die Roulade auf den Salat legen und mit den Tomaten und dem Kaviar dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfannkuchen-Lachs-Roulade à la Königsallee“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfannkuchen-Lachs-Roulade à la Königsallee“