Mit pikanter Thunfischcreme gefüllte Pfannkuchen

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Pfannkuchen
Eier 2
Mehl 125 g
Milch 125 ml
Prise Salz 1
Öl etwas
Thunfischcreme
Frischkäse 300 g
Thunfisch im eigenen Saft (200 g) 1 Dose
Limette, der Abrieb 1
Knoblauchzehen, fein gerieben 2
Spitzpaprika, fein gewürfelt 2
Oliven, fein gehackt 70 g
Piment d'Espelette etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
394 (94)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
13,4 g
Fett
2,5 g

Zubereitung

Pfannkuchen

1.Das Mehl zusammen mit den Eiern, der Prise Salz und der Milch zu einem flüssigen Teig verquirlen und ca. 30 Minuten ruhen lassen. Dann etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und dann immer etwas Teig mit einer Kelle in die Pfanne geben und zu Pfannkuchen ausbacken. Die Pfannkuchen dann abkühlen lassen.

Thunfischcreme

2.Den Frischkäse und den Thunfisch in eine Schüssel geben, den Limettenabrieb, den geriebenen Knoblauch, die gehackten Oliven und die gewürfelten Paprika dazugeben und mit der Gabel gut zu einer homogenen Masse verarbeiten. Mit Piment d'Espelette, Pfeffer und Salz abschmecken.

Zusammenbau

3.Auf jeden Pfannkuchen etwas von der Thunfischcreme verstreichen, die Pfannkuchen zusammenrollen und in Klarsichtfolie einwickeln und wie einen Bonbon fest verschliessen und im Kühlschrank anziehen lassen.

Tipp

4.Dieses Gerichtet eignet sich hervorragend als Vorspeise, oder für ein Picknick oder als Snack für die Arbeit.

Auch lecker

Kommentare zu „Mit pikanter Thunfischcreme gefüllte Pfannkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mit pikanter Thunfischcreme gefüllte Pfannkuchen“