Macadamia-Maronen-Brot

5 Std leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
gesalzene Macadamianüsse 150 g
Hefe -- 42g 1 Würfel
Wasser 300 ml
Salz 0,5 TL
Weizenmehl Type 550 500 g
Maronenmehl 100 g
Öl 50 ml

Zubereitung

1.Macadamianüsse grob hacken. Hefe zerbröckeln und in 2 EL lauwarmem Wasser auflösen. Restliches Wasser zugeben und mit der Hefe und dem Salz vermischen. Gehackte Macadamianüsse (einige Nüsse zurückbehalten), Weizenmehl, Maronenmehl und Öl untermengen. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zu einer Kugel formen und in der Schüssel, von einem feuchten Tuch bedeckt, an einem warmen Ort 3 Stunden gehen lassen.

2.Danach den Teig noch einmal kurz durchkneten. Eine Kastenform einfetten und mit Mehl ausstäuben. Den Teig hineingeben und die Oberfläche glätten. Das Brot nochmals zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

3.Den Backofen auf 220°C vorheizen. Eine feuerfeste Schale mit kochend heißem Wasser hineinstellen. Das Brot auf unterster Schiene bei ca. 200°C Umluft etwa 50 Minuten backen. Dann herausnehmen, rasch mit etwas Wasser bestreichen und mit den restlichen Macadamianüssen bestreuen. Das Brot zurück in den Backofen schieben und weitere 10 Minuten backen, herausnehmen, auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlenlassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Macadamia-Maronen-Brot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Macadamia-Maronen-Brot“