Eingelegter Grüner Hering

45 Min mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Grüner Hering 700 gr.
Weinessig 200 ml
Wasser 150 ml
Zucker 100 gr.
Zitronensaft 0,5
Pimentkörner 5
Zwiebel 1 grosse
Möhren 1,5
Ingwer 6 Scheiben
Wasabi-Pulver etwas
Pfeffer schwarz 8 Körner
Snefkörner 2 TL
Dillzweige frisch etwas
Salz nach belieben etwas
Lorbeerblätter 4 Stk.
Knoblauchzehen gehobelt 3 Zehen

Zubereitung

1.Ein grüner Hering ist ein aus dem Meer frisch gefangener Hering.

2.Den ganzen Hering unter fließenden Wasser gründlich säubern und in ca. 3cm großen Stücke schneiden mit den Gräten aber ohne Kopf.

3.Für die Marinade in einem Topf, Wasser, Essig, sämtliche Gewürze, Zucker und Lorbeerblätter aufkochen und abkühlen lassen.

4.Die Heringe Zwiebelringe, klein geschnittene Möhrchenscheiben, gehobelten Knoblauch und Ingwerscheiben wechselnd jetzt in verschließbare Gläser legen.

5.Jetzt die abgekühlte Marienade in die gefüllten Gläser gießen und gut verschließen.

6.Die eingelgte Heringe jetzt 4-5 Tagen ziehen lassen. Sind die Heringe durchgezogen, werder sie mit warmen Pellkartoffeln und einer Scheibe Bauernbrot verzehrt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eingelegter Grüner Hering“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eingelegter Grüner Hering“