Backen: Physalis trifft Erfrischungsstäbchen - Mittwochstorte für die 16er Form

20 Min leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Löffelbiskuits - entspricht einer Verpackungseinheit 100 Gramm
Butter 75 Gramm
Kuvertüre dunkel 50 Gramm
Physalis oder auch Kapstachelbeere 1 kl. Körbchen
Quark 40 % 250 Gramm
Sahne 50 ml
Erfrischungsstäbchen 1 Packung
Gelatine weiß 3 Blatt
Zartbitter-Schokostreusel etwas
...außerdem
Öl für die Tortenunterlage etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2055 (491)
Eiweiß
15,8 g
Kohlenhydrate
17,1 g
Fett
40,4 g

Zubereitung

1.Löffelbiskuit in der Küchenmaschine zu Bröseln verarbeiten. Die Butter schmelzen und mit den Bröseln gut verrühren.

2.Den Springring der 16er Tortenform auf ein geöltes Brett stellen, die Bröselmasse einfüllen und gut fest drücken.

3.Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und auf dem Bröselboden verteilen. Kühl stellen.

4.Die Physalis von den Blütenblättern befreien und vier Stück auf die Seite stellen.

5.Den Quark mit der Sahne und den (bis auf vier Stück) zerdrückten Erfrischungsstäbchen verrühren.

6.Die Gelatine in etwas kaltem Wasser einweichen, quellen lassen, ausdrücken und langsam zergehen lassen. Die Quarkmischung zugeben und gut vermengen.

7.Die Physalis halbieren und auf die Schokoschicht schlichten. Den Quark darüber geben und wieder in den Kühlschrank stellen.

8.Vorsichtig die Torte mit einem scharfen Messer vom Rand lösen, den Springring öffnen und entfernen.

9.Mit Schokostreusel, den reistlichen Früchten und Erfrischungsstäbchen verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Physalis trifft Erfrischungsstäbchen - Mittwochstorte für die 16er Form“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Physalis trifft Erfrischungsstäbchen - Mittwochstorte für die 16er Form“