Reissalat mit viel drin saulecker als Beilage zum Grillen und wenn das Wetter nicht

30 Min leicht
( 95 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Paprikaschoten, MIX 5
Porreestange 1
Frühlingszwiebeln frisch 2 Bund
Radieschen frisch 1 Bund
alter Gouda♠ jeweils 100 gramm 2 Pakete
Cocktailtomaten halbiert 20
Kochreis 2 Pakete
Salz, Pfeffer, etwas Gemüsebrühe etwas
Schnittlauch in Röllchen schneiden 0,5 Bund

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Reis köcheln. Wenn er fertig ist, direkt in einer großen Schüssel geben. Poree entschälen in Ringe schneiden und gründlichst waschen, ebenso die Frühlingszwiebeln, diese ebenfalls in Ringe schneideng

2.Paprika viierteln, säubern und in mundgerechte Stücke schneiden. Radieschen in Scheiben schneiden. Tomaten halbieren. Vom Gouda die Rinde entfernen und in kleine Quadrate schneiden.Jetzt wird alles mit dem Reis vermischt. Sollte der Reis zuviel Flüssigkeit aufgesogen haben mit Gemüsebrühe aufgiessen, ca 100 ml.

3.Nun noch würzen und den Schnittlauch unterheben. LG und guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Reissalat mit viel drin saulecker als Beilage zum Grillen und wenn das Wetter nicht“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 95 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Reissalat mit viel drin saulecker als Beilage zum Grillen und wenn das Wetter nicht“